Absolvent_innen der ehs - Einladung zu Kontakt, Austausch und Engagement

Ihr Studium an der ehs liegt vielleicht schon einige Jahre zurück. Haben Sie Interesse, den Kontakt mit der Hochschule wieder zu vertiefen?

Dann schreiben Sie bitte ein E-Mail an Frau Thamm (Kontakt: ( 0351/469 02 12 oder E-Mail: petra.thamm@ehs-dresden.de), die Ihre Adresse in den Alumni-Mailverteiler aufnimmt. Wir informieren Sie dann gerne per E-Mail über VeranstaltungenPublikationen und neueste Entwicklungen an der Hochschule.

Wir freuen uns sehr wenn wir

  • mit Ihnen in Kontakt kommen und uns mit Ihnen als Absolvent_in austauschen können (z.B. beim jährlichen Alumnitag, der im November stattfindet),
  • Sie als Partner_in gewinnen können, um den wirksamen  Austausch zwischen Theorie und Praxis zu intensivieren,
  • aus Ihren Erfahrungen und Kompetenzen schöpfen können, um Studierende noch besser auf die Berufstätigkeit vorzubereiten,
  • erfahren, welche Themen Ihnen als Praktiker_innen „auf den Nägeln brennen“ und
  • Sie in Ihrer Praxis oder bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Perspektiven unterstützen können.

Eine weitere Möglichkeit, um mit der Hochschule in Kontakt zu bleiben, ist der Freundeskreis der ehs. Der Verein unterstützt die Arbeit der Hochschule, indem er regelmäßig Veranstaltungen zum Theorie-Praxis-Transfer organisiert, studentische Aktivitäten sowie die Praxistage der Hochschule unterstützt und jährlich hervorragende Abschlussarbeiten prämiert.

Wenn Sie sich gezielt für die Hochschule engagieren wollen, sind Sie herzlich zur Mitgliedschaft eingeladen!

Ein weiteres Angebot ist das Jahrbuch der ehs, das seit 2013 regelmäßig erscheint. Mitglieder des Freundeskreises erhalten es kostenlos.


Die Hochschule bietet  mit ihrer Kommunikationsplattform Stud.IP allen Alumni die Möglichkeit zu näherem Kontakt und Austausch (Anmeldung bei Frau Thamm)

Als NutzerIn dieser Plattform erhalten Sie u.a. den nun wieder regelmäßig erscheinenden Newsletter und besonders interessante Stellenangebote. Zudem können Sie ein eigenes Profil veröffentlichen und Einblick in die Veranstaltungsplanung der Hochschule nehmen.