Der AStA für das WiSe 2017/2018 und SoSe 2018:

 

Name

Studiengang

Referat

Florian Antelmann 5. Semester SoA BA Soziales & Kultur, Digitalisierung
Hanna Geist 3. Semester BEK BA Gleichstellung, politische Mandat
Jonas Harant 3. Semester SoA BA Gremienvernetzung
Felix Heiden 5. Semester SoA BA Hochschulpolitik, Party & Sport
Anne-Maria Litka 3. Semester BEK BA Gleichstellung, Ökologie
Fritz Mehner 1. Semester SoA BA Erstivertretung
Hendrik Müller 5. Semester SoA BA Gremienvernetzung, Öffentlichkeitsarbeit
Sebastian Schierenberg 3. Semester SoA BA Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, politisches Mandat
Laura Schokrowski 5. Semester SoA BA Hochschulpolitik, politisches Mandat
Marie Stach 1. Semester BEK BA Erstivertretung
Conny Thiel 3. Semester SoA MA Finanzen, Digitalisierung
Elena Trendafilow 1. Semester SoA BA Erstivertretung
Johanna Viebig 1. Semester BEK BA Erstivertretung

 

ehemaliger AStA 2012/13
ehemaliger AStA 2011/12
ehemaliger AStA 2011/10
ehemaliger AStA 2009/10

Die Abkürzung AStA bedeutet Allgemeiner Studierenden Ausschuss und ist das ausführende Organ der Vollversammlungen der Studierendenschaft der ehs. Er vertritt deren Interessen und Anliegen innerhalb und außerhalb der Hochschule und koordiniert ihre Aktivitäten.

Der AStA trifft sich regelmäßig mit der Hochschulleitung und Verwaltungsmitarbeitenden und versucht Lösungen bei Interessenskonflikten zu finden.

Um das breite Spektrum von Anliegen und Problemen abdecken zu können, bildet der AStA Referate, die sich thematisch gliedern. Mehr Infos zu den einzelnen Referaten findet ihr über die Navigation an der linken Seite.

 

So setzt sich der AStA zusammen

Der AStA besteht aus mindestens sieben Studierenden, die von der Studierendenschaft satzungsgemäß gewählt werden. Des Weiteren werden aus den jeweiligen ersten Semestern der unterschiedlichen Studiengänge Vertretungen gewählt - die sogenannte Erstsemestervertretung.

Die Amtszeit des AStAs beginnt mit der konstituierenden Sitzung - meist die erste reguläre AStA-Sitzung im Wintersemester. Die Amtszeit endet in der Regel nach Ablauf von 12 Monaten. Jedoch bleibt der AStA bis zur Wahl einer neuen Studierendenvertretung im Amt.