AStA-Wahl: Auftakt der Kandidierendensuche

Ihr habt Bock, mehr Verantwortung für die Studierendenschaft zu übernehmen? Ihr wünscht euch spannende und erkenntnisreiche Einblicke in die Hochschulpolitik? Ihr habt jede Menge Ideen, wie das Hochschulleben studierendenfreundlicher und attraktiver gestaltet werden kann? Dann ist jetzt eure Gelegenheit gekommen: Stellt euch zur Wahl!

Am 25.09.2018, beginnt die Kandidierendensuche für den neuen Allgemeinen Studierendenausschuss – kurz AStA, der die nächsten zwei Semester die Studierendenschaft der ehs vertritt. Vielleicht gehört ihr ja zu den glücklichen Kohorten, die wir am 25.9. vormittags in den Seminaren besucht haben, oder ihr habt euch in der Mittagspause an unserem Infostand schon kundig gemacht. Für alle anderen hier noch einmal die Hardfacts:

Damit die Wahl stattfinden kann, brauchen wir mindestens zehn Kandidierende (gerne auch mehr). Jene neun Kandidierenden, die in der Wahl die meisten Stimmen erhalten haben, bilden dann für ein Jahr den neuen AStA.

Dabei ist es uns wichtig, dass ihr euch am Ende alle vertreten fühlt. Es ist immer sehr positiv für das Hochschulleben, wenn alle Studiengänge (SoA B.A/M.A./bb, BEK, PD, ...) im AStA vertreten wären. Als Teil des AStA habt ihr die Chance eure studentischen Interessen und euren Studiengang an der Hochschule zu repräsentieren und Hochschulpolitik mitzugestalten. Eine kurze Übersicht über die Aufgaben des AStA findet ihr hier oder ihr wendet euch bei Fragen an die amtierenden Vertreter*innen.

Schickt eure Steckbriefe, am besten in Form eines kleinen Wahlplakats mit Foto, bis zum 15.10.2018 an die Mitglieder des Wahlausschuss: Conny Thiel oder Felix Heiden (die E-Mailadressen findet ihr über Stud.IP). Die Kandidierendenliste wird am 16.10.2018 in der Vollversammlung (VV) mit der Vorstellung der Kandidierenden geschlossen. Ihr könnt euch also zu der VV noch spontan auf die Liste setzen zu lassen. Die Plakate werden dann für die gesamte Dauer der Wahl für alle Studierenden sichtbar aufgehangen. So kann sich jede*r eine informierte Entscheidung treffen.

Ab dem 17.10. bis 06.11.2018 seid ihr, alle Studierenden der ehs, dann drei Wochen lang dazu aufgerufen eure Stimme(n) für die Kandidierenden abzugeben (es wird auch wieder die Möglichkeit der Briefwahl geben - dazu später mehr).


Für ein erfolgreiches Gelingen der Wahl sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Wir benötigen Wahlhelfer*innen, die sich nicht zur Wahl aufgestellt haben und uns bei der Stimmensammlung in den Pausen helfen. Diese können sich entweder nach der Vollversammlung im Oktober bei uns melden oder ihr könnt uns auch vorab schon eine Mail (s.o.) schicken. Außerdem haben wir ein Wiki erstellt in welchem ihr sehen könnt welche Pausen noch unbesetzt sind. Das findet ihr hier: Studi.IP -> Vollversammlung -> Wiki -> Wahlhelfer*innen  

Liebe Grüße
Euer Wahlausschuss
Clara, Conny und Felix

« zurück