Hochschulgremium: Hochschulkonferenz

Ist das höchste, beschlussfassende interne Gremium der ehs. Hier kommt die Hochschulleitung mit
Vertreter_innen der Dozierendenschaft, Mitarbeiter_innen, der Verwaltung und der
Studierendenschaft zusammen um grundlegende Entscheidungen zu treffen, z. B. zur Umsetzung
von Beschlüssen des Kuratoriums, Änderungen der Hochschulverfassung oder Zulassung von
neuen Studiengängen. Die Entscheidungen werden zuerst diskutiert, was eine spannende
Möglichkeit ist, die hochschulinternen Strukturen kennen zu lernen und die Meinung der
Studierenden zu vertreten. Auch gibt es bei den HSK-Sitzungen meistens reine Diskussionspunkte,
z. B. zur Struktur der Studiengänge. Die HSK ist grundsätzlich hochschulöffentlich, das heißt es darf
auch von nicht gewählten Studierenden besucht werden. Die Studierendenschaft wird von vier
Studierenden vertreten und mit zwei Stimmen ermächtigt.

 

Anne Herrmann


Vertr.: Martin Schuster

Clara Laude

Vertr.: Tim Greipel

Termine: monatliche Sitzungen