Praxisreferat Soziale Arbeit

Für die zukünftigen Fachkräfte der Sozialen Arbeit sind Praxisphasen im Kontext einer praxisnahen Qualifikation auf wissenschaftlicher Grundlage sehr wichtig, denn in diesen erproben sie exemplarisch in ausgewählten Handlungsfeldern professionelle Handlungskompetenzen und entwickeln eine eigene berufliche Identität als Sozialarbeiter_in bzw. Sozialpädagog_in.

Das Praxisreferat Soziale Arbeit ist - in Kooperation mit den Studiengangsleitungen und Modulverantwortlichen – für die inhaltliche und organisatorische Gestaltung der Praktika in den Studiengängen der Sozialen Arbeit (Bachelor, Master) verantwortlich.

Dazu gehören:

  • die Beratung der Studierenden in Fragen der Suche und Auswahl geeigneter Praxisstellen der Sozialen Arbeit sowie zur Vorbereitung und Gestaltung der Praktika
  • die Anerkennung von Praxisstellen der Sozialen Arbeit als Kooperationspartner der ehs
  • die Beratung von Trägern und Fachkräften der Sozialen Arbeit bei allen im Zusammenhang mit den studienintegrierten Praxisphasen stehenden Fragen
  • die Verantwortung für die Praxisstellendatenbank Soziale Arbeit
  • die Planung, Durchführung und Evaluation der Zertifizierung von Praxisstellen der Sozialen Arbeit
  • die Planung, Organisation und Durchführung des jährlichen Praxistages Soziale Arbeit mit einer studentischen Projektgruppe
  • die Bereitstellung einer Stellenbörse für Absolvent_innen der ehs
  • die Beratung von Absolvent_innen und Berufspraxis zur staatlichen Anerkennung

 

Das Praxisreferat Soziale Arbeit beteiligt sich an der Kooperation und am fachlichen Austausch in der

 

Sprechzeiten während der Vorlesungszeit:  

Dienstag und Donnerstag: 9:30 - 11:00 Uhr und 11:45 - 15:00 Uhr

Sprechzeit während der vorlesungsfreien Zeit:

Dienstag 13:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung