Projektablauf

Das Projekt ist in zwei Förderphasen angelegt.

 

Die erste Förderphase (01.10.2014 - 31.01.2018) beinhaltete die Bedarfsforschung zu den zwei berufsbegleitenden Masterstudiengängen Pflege und Kindheitspädagogik, zu Unterstützungsanforderungen und Brückenkursen. Darauf aufbauend erfolgten erste Konzeptionen zu den Angeboten sowie zu Anrechnungsformaten, zu Brückenkursen und Unterstützungsformaten. Außerdem wurden die Voraussetzungen für die Implementierung von E-Learning Angeboten geprüft und geschaffen.

 

Die zweite Förderphase (01.02.2018 - 31.07.2020) dient der inhaltlichen und didaktischen Konkretisierung der Studiengangkonzeptionen (Entwicklung der Curricula und des Instruktionsdesigns) sowie der Prüfung der pauschalen und individuellen Anrechnungsformen. Eine Auswahl der Studiengangkonzeptionen, Unterstützungskonzepte und Brückenkurse wird erprobt und evaluiert.

 

Es ist das Ziel, dass im Juli 2020 implementierungsbereite Konzeptionen in allen Teilbereichen des Projektes vorliegen.