Beratung für die Studierenden im 1. und 2. Semester

Wir beraten die Studierende zu studienorganisatorischen Themen, analysieren gemeinsam Bedarfe und Probleme und entwickeln Lösungsstrategien. Es handelt sich um die folgenden Themen

 

  • Vereinbarkeit des Studiums mit Berufstätigkeit, Familie, Krankheit und Schwangerschaft
  • Strukturierung des Tagesablaufs (Stress-, Selbst-, und Zeitmanagement)
  • Zweifel am Studium und Gedanken über den Abbruch des Studiums (Kooperation mit der psychosozialen Beratungsstelle des Studentenwerkes)
  • zielgruppenoriertierte Unterstützungsangebote
  • Stipendienmöglichkeiten

 

Sprechzeit in der Vorlesungszeit: Dienstag 09:45 – 12:45 Uhr und nach Vereinbarung

Sprechzeit in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung

Telefon- und Onlineberatung ist auch möglich.

 

Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail an!

 

 

Zitate von Teilnehmerinnen und Teilnehmern

„…der Antrag wurde direkt bewilligt und es wird mir Überbrückungshilfe gezahlt. Das war eine sehr gute Beratung und ein hilfreicher Hinweis. Vielen Dank!"

Anonym, 1. Semester Soziale Arbeit M.A., Januar 2021

 

„Der Vortrag verlief tatsächlich gut und ich habe auch Ihre Tipps wahrgenommen. Herzlichen Dank nochmals für Ihre Hilfe! ...“

Doreen, 1. Semester Kindheitspädagogik B.A., Januar 2021

„…vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Ich werde das auch den Mitstudierenden empfehlen!“

Adrian, 1. Semester Soziale Arbeit B.A., Dezember 2020

 

_

Ansprechpartnerin
Anna Kojro-Richter


„Zielgruppenorientierte
Unterstützung für den Studienerfolg"


Evangelische Hochschule Dresden
Tel.: 0351/46 902-238
anna.kojro-richter@ehs-dresden.de

Die Beratungen werden im Rahmen des Projektes „Zielgruppenorientierte Unterstützungsangebote für den Studienerfolg (ZUSe)“ durchgeführt und mit Mitteln des Bundes und des Freistaates Sachsen (Hochschulpakt) finanziert.