Brückenkurse und Qualifizierungsbegleitung für migrierte Akademiker:innen in den Bereichen Soziale Arbeit, Pädagogik und Erziehung

Am Zentrum für Forschung und Beratung an der ehs Dresden gGmbH wird das Projekt

Brückenkurse und Qualifizierungsbegleitung für migrierte Akademiker:innen in den Bereichen Soziale Arbeit, Pädagogik und Erziehung

durchgeführt.

 

Das Projekt findet im Rahmen des ESF-Programms "Integration durch Qualifizierung" statt und ist eines von 20 Teilprojekten im IQ Netzwerk Sachsen.

Informationen zu den Brückenkursen im Jahr 2021 finden Sie auf diesem Infoblatt.

Weiterführende Informationen und Terminen finden Sie auf der Seite des apfe-Forschungsinstituts.

 

Kontakt

Irene Sperfeld

Raum C.104 (Haus II)

+49 (0) 351 46902 493

irene.sperfeld@ehs-dresden.de

 

! Die Mitarbeiter*innen des IQ-Projektes am ehs Zentrum arbeiten bis auf Weiteres nicht ständig im Büro.

Unsere Telefone sind nicht immer besetzt.

Sie erreichen uns aber zuverlässig per E-Mail.