Aufruf: Die Kinder- und Jugendhilfe muss während des Lockdowns offen bleiben

Wissenschaftler_innen, Fachverbände, Initiativen, Landesjugendämter und Jugendämter, Einrichtungen und Dienste bis hin zu Betroffenenorganisationen und Netzwerken im Bereich der Ombudschaften haben einen Aufruf zur Kinder- und Jugendhilfe während des Lockdowns unterzeichnet. Den Aufruf finden Sie hier.

« zurück