„Ein stark gelebter Glaube hilft“: Beitrag im Deutschlandfunk mit Prof. Klein

Prof. Constantin Klein, Professor an der Evangelischen Hochschule Dresden, hat an einem Beitrag des Deutschlandfunks zum Thema "Widerstandsfähigkeit in der Coronakrise 'Ein stark gelebter Glaube hilft'" mitgewirkt.

Hier finden Sie den Link zum Beitrag

Die Corona-Pandemie kann für manche auch zu einer persönlichen Krise werden. Eine Studie legt jetzt nahe, dass Menschen mit einem ausgeprägten Glauben weniger unter der Krise leiden. Experten bestätigen, dass Religiosität die Psyche stärken kann. Doch welche Art von Religion hilft - und warum?

 

 

« zurück