MitGefühl – Kinder mit inhaftierten Eltern sensibel unterstützen

In Deutschland sind ca. 100.000 – 140.000 Kinder von der Inhaftierung mindestens eines Elternteils betroffen. Im Umgang mit diesen „unsichtbaren Kindern“ bestehen häufig Unsicherheiten. Diese resultieren zum Teil auch aus einem Informationsmangel bspw. zum Strafvollzug als solchem, kinderorientierten Angeboten innerhalb und außerhalb des Vollzuges oder Unklarheiten in den Bedürfnislagen. Hierzu soll Abhilfe geschaffen und eine Brücke zwischen dem Vollzug und der Lebenswelt der Kinder mit inhaftierten Eltern geschaffen werden.

 

Inhalte:
•    Crashkurs Strafvollzug, Führung in der JVA Dresden
•    Bedarfe, Bedürfnisse und Problemlagen von betroffenen Kindern
•    Kinderorientierte Angebote des sächs. Vollzuges am Beispiel der JVA Dresden
•    Unterstützungsmöglichkeiten freier Träger
•    Umgang mit Tabuisierung, Ideen zum altersentsprechenden Umgang mit dem Thema sowie Vorbereitungsideen für den ersten Besuch
•    Netzwerk (europaweit, bundesweit, Sachsen, Dresden)
•    Vorstellung nutzbarer Materialien für Fachkräfte, betroffene Kinder sowie für Bezugspersonen betroffener Kinder


Voraussetzungen: MitGefühl ist eine Fortbildungsveranstaltung des MitGefangen e.V. (www.mitgefangenverein.de). Die Veranstaltung findet in der JVA Dresden statt. Ein gültiger Personalausweis/Reisepass ist mitzubringen.

Methoden:     Input/Vortrag inkl. Führung durch die JVA Dresden, auf Wunsch auch Besprechen von mitgebrachten (anonymisierten) Fällen, Diskussion

Zielgruppe:    Fachkräfte, die mit Kindern von Inhaftierten in Kontakt sind, bspw. Mitarbeiter_innen aus Erziehungsberatungsstellen, Wohngruppen, Beratungs-/Vertrauenslehrer_innen, Schulsozialarbeiter_innen, Mitarbeiter_innen aus Kindertagesstätten aber auch des Jugendamtes (ASD, PKD), Pflegefamilien

Leitung:     Katrin Schaefer, Dipl.-Sozialpädagogin (BA)

Seminarnummer
9003-80

Datum
17.09.2020
###ROOM###

Umfang
8 Ustd. (1 Tag)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 110,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Katrin Schaefer

Ort
JVA Dresden Hammerweg 30, 01127 Dresden, Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen D – Kinder, Jugend und Familie

Freie Plätze
8

Anmeldeschluss
14.08.2020

Anmeldung
Register now

 

 

 


Zur Übersicht