Coronavirus: Aktuelle Informationen aus der ehs

Aktuelle allgemeine Regelungen (Stand 05.11.2020):

  • Im November und Dezember 2020 werden mit Ausnahme von einzelnen Fort- und Weiterbildungen (SOFI) keine Präsenzveranstaltungen am Campus Dresden stattfinden. Auch im Januar 2021 soll auf dem Campus Dresden die Lehre im Wesentlichen digital durchgeführt werden.
  • Aufgrund der unterschiedlichen kontextuellen Bedingungen ergeben sich am Campus Moritzburg in Bezug auf die Durchführung von Präsenzlehre grundsätzlich keine Veränderungen. Es gelten die je aktuellen Regelungen vor Ort nach Maßgabe der Campusleitung.
  • Die Evangelische Hochschule Dresden bleibt offen, d.h. die Gebäude sind weiterhin zugänglich.
  • Die Bibliothek bleibt offen. Der Zugang ist beschränkt gemäß Hygienekonzept.
  • Wenn Sie persönlich in das Studierendensekretariat oder Prüfungsamt kommen möchten, dann vereinbaren Sie bitte per E-Mail oder Telefon einen Termin. Dieser sollte innerhalb der üblichen Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 09:30 -11:00 Uhr und 11:45 – 15:00 Uhr, Freitag 07:30 – 13:00 Uhr) liegen.
  • Die Verwaltung wie auch die Hochschulleitung werden im Hause anwesend sein. Die Mitarbeitenden der Verwaltung haben aber die Möglichkeit, verstärkt zu Hause arbeiten zu können. Für persönliche Besprechungen sind ggf. vorab Termine per E-Mail oder Telefon zu vereinbaren.
  • Alle Hochschulsitzungen und / oder Gremien werden in nächster Zeit in Kleingruppen (Präsenz) oder je nach Größe in Videokonferenzen realisiert werden.

Hygienekonzept für Campus Moritzburg, Campus Dresden und Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung (ZFWB)

Stand 26.11.2020

 

VORBEMERKUNG

 

Das vorliegende Hygienekonzept enthält Verhaltensregeln für alle anwesenden Personen in den Räumen der Hochschule am Campus Dresden, am Campus Moritzburgund des ZFWB in Bezug auf den Umgang Coronavirus/SARS-CoV-2. Sie gilt mit Bezug auf die entsprechenden Beschränkungen durch die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes und der Anordnungen der Sächsischen Staatsregie-rung und der Landeshauptstadt Dresden, insbes. die Sächsische Corona-Schutzverordnungund die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung (https://www.coronavirus.sach-sen.de/amtliche-bekanntmachungen.html)

 

!Abgesehen von den Regelungen im Hygienekonzept gelten die jeweils aktuellen Beschlüsse und Regelungen der Hochschulleitung der Evangelischen Hochschule Dresden. Beschlüsse und Regelungen ab dem 30.11.2020 sind im ehs-Info-Laufwerkunter „Orga-nisation“\_“Hygienekonzept_aktuelleRegelungen“ abrufbar. Studierende finden alle sie betreffenden Rundbriefe in Stud.IP unter „Hochschulöffentliche Dokumente“/„Rundbriefe an Studierende“

 

Formblatt: Infektionen und Verdacht auf Infektionen durch Kontakt mit infizierten Personen sind der Hochschule bzw. der Campusleitung gegenüber anzuzeigen (E-Mail: aktuell@ehs-dresden.de; moritzburg@ehs-dresden.de). Bitte füllen Sie dafür das Word-Dokument „Corona-(Verdachts)-Anzeige“ aus und senden es an die jeweilige Adresse.

 

 

Ansprechpartner_innen

Campus Dresden & Zentrum

Campus Moritzburg

Assistenz Rektorat

Dr. Gabriele Faßauer                             

Campusleitung Moritzburg

Prof. Dr. Christian Kahrs

aktuell@ehs-dresden.de

moritzburg@ehs-dresden.de

0351/46902 - 235

035207/84300

Informationen zur gemeinsame Bibliothek von BA und ehs

Bei der Nutzung der gemeinsamen Bibliothek von Evangelischer Hochschule und Berufsakademie Dresden sind folgende Regeln zu beachten (gültig ab 20.07.2020):

  • Öffnungszeiten der Bibliothek: Montag und Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr  
  • Der Zugang zur Bibliothek erfolgt über den Innenhof.
  • Auf ausgelegten Listen sind Name und Uhrzeit des Bibliotheksbesuchs einzutragen.
  • Während des Betretens der Bibliothek ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen, die gültigen Abstandsregelungen von 1,5 m sind einzuhalten.
  • Es stehen insgesamt 15 Arbeitsplätze zur Verfügung, die vom Bibliothekspersonal als solche gekennzeichnet werden. Die Arbeitsplätze werden durch das Bibliothekspersonal vergeben, bitte melden Sie sich dafür an der Theke.
  • Nach Einnehmen des Arbeitsplatzes kann die Mund- Nasenbedeckung abgelegt werden.
  • Zum Arbeiten sind ausschließlich eigene Laptops zu verwenden.
  • Darüber hinaus können sich noch max. 5 weitere Personen im Freihandbereich, zur Ausleihe und Rückgabe von Medien aufhalten (bitte nutzen Sie dafür einen der bereitstehenden Körbe).
  • Der Buchscanner und der Drucker können genutzt werden.
  • Die Verbuchung der Medien sollte nach Möglichkeit am Selbstverbuchungsautomaten erfolgen.

Informationen des Freistaates Sachsen

weitere Informationen/externe Ansprechpartner

Angebote des Studentenwerks

Die Beratungsangebote des Studentenwerks sind für persönliche Gespräche vor Ort offen.

- Sozialberatung:  persönliche Einzelberatungsgespräche vor Ort können unter der Telefonnummer 0351/4697 661, -662, bzw. der  E-Mail-Adresse: sozialberatung@studentenwerk-dresden.de vereinbart werden.

- Psychosoziale Beratung (PSB): Sie können per E-Mail einen persönlichen oder telefonischen Beratungstermin vereinbaren. Die Beratungsstelle bittet darum, dass auf diesem Weg kurz das Anliegen geschildert wird. Die Beratungsstelle antwortet umgehend mit einem Terminvorschlag.  E-Mail: psb@studentenwerk-dresden.de

 

weitere Angebote:

- ökumenisches Corona-Seelsorgetelefon: telefonisch montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0351/89692890

- Studierendenpfarrerin, Frau Karin Großmann: per E-Mail unter: pope@esg-dresden.de

- Karin Schwarke in der ehs: karin.schwarke@ehs-dresden.de; Tel.: 351 46902-387.

 

In unserer Hochschule existieren darüber hinaus Beratungsmöglichkeiten für Studierende in der Studieneingangsphase. Das Projekt „Zielgruppenorientierte Unterstützung für den Studienerfolg (ZUSe)“ richtet sich besonders an Studierende in den ersten Studiensemestern und bietet Beratungen zu Themen wie bspw.

- Beratung bei Herausforderungen und Problemen in Verbindung mit dem Studium 

- Beratung/Informationen zu zielgruppenoriertierten Unterstützungsangeboten

- Kooperation mit der psychosozialen Beratungsstelle des Studentenwerkes

- Informationen zu Stipendienmöglichkeiten

Auf der ehs-Website https://www.ehs-dresden.de/studium/projekt-zuse-unterstuetzungwaehrend-des-studiums/ finden Sie ausführlichere Informationen. Wenn Sie dieses Beratungsangebot nutzen möchte, setzen Sie sich bitte mit Frau Anna Kojro-Richter, Tel.: 0351/46 902- 238, E-Mail: anna.kojro-richter@ehs-dresden.de in Verbindung.