• <span style="color: rgb(51, 51, 51); font-family: Arial, Helvetica, sans-serif; ">Fotograf: Baldauf &amp; Baldauf</span>

    Menschen.Verbinden

    Fotograf: Baldauf & Baldauf

Kontakt, Austausch und Zusammenarbeit mit unseren Absolventinnen und Absolventen (Alumni) sind wichtige Bausteine der Arbeit der Hochschule.

Mit Ihrem Wissen und Ihren Kompetenzen zeugen Sie zum einen von der Qualität der Lehre an der ehs. Zum anderen bringen Sie praktische Erfahrungen und das Wissen um die konkreten Lebens- und Bedarfslagen Ihrer Adressat_innen vor Ort in die Hochschule ein. Sie stehen als Praxisanleiter_innen und Mentor_innen beim Berufseinstieg unserer Absolvent_innen zur Verfügung und vermitteln Ihre Erfahrungen sowie Ihr Methodenwissen im Rahmen der Lehre.

Einladung zum 6. Alumni-Tag am Samstag, 10.11.2018

Liebe Absolventinnen und Absolventen der ehs, 
wir laden Sie am Samstag, den 10.11.2018, ganz herzlich zum 6. Alumni-Tag der ehs Dresden ein. Das Thema lautet „Ambivalenz der Selbstsorge“
Fachkräfte in helfenden Berufen, in der Pflege und in Bildungseinrichtungen gründen ihr berufliches Handeln häufig auf einer hohen intrinsischen Moti­vation und laufen leicht Gefahr, sich über die eige­nen Ressourcen hinaus zu engagieren. Angesichts sich wandelnder gesellschaftlicher und wirtschaftli­cher Rahmenbedingungen in Zeiten von „Neoliberalisierung“ und „Prekari­sierung“ bedeutet die Be­schäftigung mit dem Thema „Selbstsorge“ für uns daher, sich der eigenen Grenzen bewusst zu sein, (eigen)verantwortlich mit diesen Grenzen umzugehen und zugleich die Verantwortung der Institutio­nen in den Blick zu nehmen. Somit ist die Themenwahl „Selbstsorge“ nicht der Versuch, den Focus vom ‚Wir‘ zum ‚Ich‘ zu verschieben, sondern für die verschiedenen Ebenen zu sensibilisieren. Wir wollen uns unserer Quellen der Motivation und Hand­lungskraft bewusst werden, Verantwortlichkei­ten identifizieren und letztlich die eigene Handlungsfähigkeit stärken. Selbst­sorge ist in diesem Sinne ein Baustein für die notwendige Stärkung von Fachkräften, die für die Unter­stützung und Begleitung von Menschen in be­sonderen Lebenssituationen tätig sind. 
Wir werden praktische und theoretische Aspekte von „Selbstsorge“ auf indi­vidueller und institutio­neller Ebene diskutieren, Selbstsorge praktisch üben und miteinander über Herausforderungen und Handlungsoptionen ins Ge­spräch kommen. Ziel ist es, uns als Alumni untereinander zu stärken und gemeinsame Strategien in den Blick zu nehmen.  
Erleben und genießen Sie die Angebote dieses Tages und nehmen Sie reich­lich mit vom „Themen-Buffet“! Treffen und stärken Sie sich untereinander im Austausch und beim gemein­samen Lernen.
Das ausführliche Programm finden Sie hier.

 

 

Absolvent_innen der ehs - Einladung zu Kontakt, Austausch und Engagement

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Absolvent_innen der Evangelischen Hochschule Dresden,

Ihr Studium an der ehs liegt vielleicht schon einige Jahre zurück. Haben Sie Interesse, den Kontakt mit der Hochschule wieder zu vertiefen?

Dann schreiben Sie bitte ein E-Mail an Frau Thamm (Kontakt: ( 0351/469 02 12 oder E-Mail: petra.thamm@ehs-dresden.de), die Ihre Adresse in den Alumni-Mailverteiler aufnimmt. Wir informieren Sie dann gerne per E-Mail über VeranstaltungenPublikationen und neueste Entwicklungen an der Hochschule.

Wir freuen uns sehr wenn wir

  • mit Ihnen in Kontakt kommen und uns mit Ihnen als Absolvent_in austauschen können (z.B. beim jährlichen Alumnitag, der im November stattfindet),
  • Sie als Partner_in gewinnen können, um den wirksamen  Austausch zwischen Theorie und Praxis zu intensivieren,
  • aus Ihren Erfahrungen und Kompetenzen schöpfen können, um Studierende noch besser auf die Berufstätigkeit vorzubereiten,
  • erfahren, welche Themen Ihnen als Praktiker_innen „auf den Nägeln brennen“ und
  • Sie in Ihrer Praxis oder bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Perspektiven unterstützen können.

Eine weitere Möglichkeit, um mit der Hochschule in Kontakt zu bleiben, ist der Freundeskreis der ehs. Der Verein unterstützt die Arbeit der Hochschule, indem er regelmäßig Veranstaltungen zum Theorie-Praxis-Transfer organisiert, studentische Aktivitäten sowie die Praxistage der Hochschule unterstützt und jährlich hervorragende Abschlussarbeiten prämiert.

Wenn Sie sich gezielt für die Hochschule engagieren wollen, sind Sie herzlich zur Mitgliedschaft eingeladen!

Ein weiteres Angebot ist das Jahrbuch der ehs, das seit 2013 regelmäßig erscheint. Mitglieder des Freundeskreises erhalten es kostenlos.