Personal stärken – Zukunft sichern (PeZu-ehs)

Die ehs konnte im Dezember 2019 das Projekt „FH-Personal Konzept“ (Kürzel: PeZu-ehs - Personal stärken – Zukunft sichern“) starten. Das Projekt hat eine Laufzeit von 8 Monaten und wird vom BMBF gefördert.

Der Projektauftrag besteht in der Analyse der personalstrategischen Rahmenbedingungen der ehs und der bestehenden Instrumente bzgl. der Ansprache und Bindung von geeigneten KandidatInnen für die Besetzung von Professuren (Stärken-Schwächen-Analyse). Darauf aufbauend soll ein auf die speziellen Herausforderungen der ehs abgestimmtes Personalentwicklungskonzept für den professoralen Bereich erstellt werden.

Für die Stärken-Schwächen-Analyse werden die zukunftskritischen Rekrutierungsbereiche der ehs systematisch erfasst. Weiterhin werden Interviews und Expertengespräche zur Wahrnehmung und Einschätzung von Hochschulen als Arbeitgeber im Allgemeinen und der ehs bzw. kirchlichen Hochschulen in Ostdeutschland im Besonderen geführt. Darauf aufbauend soll eine Marketing-Studie in Auftrag gegeben werden, welche die entsprechende Präsenz der ehs als Arbeitgeber untersucht und Handlungsempfehlungen ableitet. Letztlich soll ein Workshop mit internen und externen Akteuren durchgeführt werden, um Vorschläge und Maßnahmen (Personalentwicklungskonzept) zu diskutieren.

 

Ihre Ansprechpartnerin:  

Personal stärken - Zukunft sichern