Sozialpädagogik - Schwerpunkt: Elementar- und Hortpädagogik (Bachelor) - berufsbegleitend

Kooperationsstudium in Zusammenarbeit mit Fachschulen für Sozialwesen

Das berufsbegleitende Studium richtet sich ausschließlich an pädagogische Fachkräfte, die ihren Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/ staatlich anerkannter Erzieher oder staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin/ staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger an einer mit der Evangelischen Hochschule Dresden kooperierenden Fachschule absolviert haben. Aufbauend auf die Fachschulausbildung erlangen die Studierenden während einer verkürzten Studiendauer von 5 Semestern den Bachelorabschluss.

Der Fachschulabschluss darf nicht länger als bis 2007 zurückliegen. Die Kooperation zwischen der jeweiligen Fachschule und der Evangelischen Hochschule Dresden ist auf Grundlage einer Kooperationsvereinbarung vertraglich geregelt -> aktuell bestehende Kooperationen.


Eckdaten des Kooperationsstudiums

Studienabschluss:

Bachelor of Arts

Regelstudienzeit:

5 Semester / berufsbegleitend
(3 Semester werden aufgrund der Fachschulausbildung angerechnet)

Einstieg erfolgt:

jährlich zum Sommersemester (März)

Bewerbungstermin:

1. Oktober eines Jahres 

Studienplätze:

25

Akkreditierung:

durch AHPGS

Veranstaltungen zum Studiengang

11. Januar 2018,
16.00-17.30 Uhr

"Berufsbegleitend studieren – wie gelingt der Spagat zwischen Familie, Beruf und Studium?"

Informationen, Erfahrungsberichte, Gespräche

-> Beschreibung zur Veranstaltung

Anmeldung an: studienberatung@ehs-dresden.de

Ort: Evangelische Hochschule Dresden
Dürerstraße 25, 01307 Dresden, Raum: 3.215

voraussichtlich im
Frühjahr 2018

(Termin wird rechtzeitig
hier veröffentlicht)

Informationsveranstaltung zum Studiengang
Der berufsbegleitende Studiengang wird ausführlich vorgestellt.

Anmeldung: studienberatung@ehs-dresden.de

Ort: Evangelische Hochschule Dresden
Dürerstraße 25, 01307 Dresden

Download: Studiengangsflyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziel des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs "Sozialpädagogik - Schwerpunkt: Elementar- und Hortpädagogik" ist die Vermittlung einer professionellen, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Erziehungs- und Bildungskompetenz in Kindertageseinrichtungen. Der Studiengang entspricht den Intentionen der Sächsischen Qualifikationsverordnung. In seinen Inhalten und Methoden orientiert sich der Studiengang an neueren reformpädagogisch-konstruktivistischen Erziehungskonzepten. Das Studium endet mit einer Bachelorprüfung. 

Berufsfeld: KindertageseinrichtungStudierende der ehsBerufsfeld: Kindertageseinrichtung

 

 

 

Fotos: fotolia.com, S. Baumeier