Inhouse-Angebote für Institutionen und Träger

Wir bieten auch Fort- und Weiterbildungen als Inhouse-Veranstaltungen für Ihre Einrichtung an. Zum einen können Sie Angebote aus unserem Fortbildungsangebot anfragen, zum anderen weitere Themen aus untenstehender Liste auswählen.
Senden Sie uns einfach eine Anfrage mit Ihrem Bedarf (Zahl der Teilnehmenden, Dauer der Fortbildung, Terminvorstellung, Schwerpunkte) an sofi@ehs-dresden.de.

  • Führen und Leiten in sich verändernden Organisationen
  • Neu im ASD – Qualifizieren und Arbeiten
  • Case Management – Schwerpunkte: Soziale Arbeit / Pflege / Flüchtlingssozialarbeit
  • Gesprächsführung in der Beratung und Seelsorge
  • Gruppen leiten
  • Konfliktmanagement
  • Sozialrecht
  • Arbeit mit Traumatisierten
  • Umgang mit und Vorbeugung von Burn-Out
  • Gender Mainstreaming und Diversity in Verwaltung, Betrieben und Einrichtungen
  • Frauen in Leitungspositionen
  • Sexueller Missbrauch. Intervention und Prävention
  • Gewalt gegen Frauen / Gewaltschutzgesetz
  • Geschlechtsbewusste Arbeitsansätze in der sozialen und der pädagogischen Arbeit mit Mädchen und Jungen
  • Altern in Minutenschnelle – So fühlt sich das Alter(n) an
  • Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen in der Pflege
  • Deeskalationstraining
  • Möglichkeiten betrieblicher Suchtprävention
  • Pädagogische Kinesiologie

Interdisziplinäre Fallbesprechungsgruppe

PraktikerInnen aus unterschiedlichen Berufsbereichen (Medizin, Psychologie, Psychiatrie, Sozialarbeit, Ergotherapie, Pädagogik, Kirchliche Arbeit, Projektearbeit) besprechen kollegial Fälle aus ihrer Arbeit.

Supervision/Coaching für Einzelne,Gruppen und Teams


SupervisorInnen:
Dipl.-Soz.päd. Johannes Brock (DGSv),
Dipl.-Soz. Lilo Dorschky (DGSv),
Prof. em. Dr. Herbert Effinger (DGSv),
Dr. Peter Jensen (DGSv),
Prof. em. Dr. Ursula Pfäfflin (DGfP, AAPC),
Dipl.-Soz.päd. Frank Thorausch (DGSv)
Dr. Renate Tewes (Coach)