Bildung und Erziehung in der Kindheit international (BEKi) - Early Childhood Education international

Im Rahmen des Bachelor Plus-Programms des DAAD wurde im Wintersemester 2012/2013 der achtsemestrige Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit international“ (BEKi) eingeführt. Die Studierenden erhielten durch dieses Programm die Möglichkeit, einen einjährigen und geförderten Auslandsaufenthalt an einer der Partnerhochschulen der ehs zu absolvieren und dadurch eine besondere interdisziplinäre Qualifikation zu erwerben. Im Wintersemester 2017/2018 lief die Förderung des Programms aus. Die finazielle Förderung des Studiengangs im DAAD-Programm Bachelor Plus erfolgte bis August 2019. Finanziert wurde das Programm aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).
 
Ansprechpartnerin für Fragen zur Förderung bis 2019 und zum Studiengang ist die Studiengangsleiterin

Prof. Ivonne Zill-Sahm
Raum: 3.307
+49 (0)351 46902 327
ivonne.zill-sahm@ehs-dresden.de