Kooperatives Promotionsverfahren

Die Evangelische Hochschule Dresden unterstützt ihre Absolventinnen und Absolventen bei der Erlangung des Doktorgrades. Solange sie nicht über ein eigenes Promotionsrecht verfügt, wirkt sie am Promotionsverfahren der Technischen Universität Dresden und anderer Hochschulen mit (kooperative Promotion).

 

Die Berechtigung zur Promotion, das Verfahren zur Zulassung zur Promotion, Fragen zur Begutachtung und Betreuung werden in der Promotionsordnung der Evangelischen Hochschule Dresden geregelt.

Die Ordnung finden Sie hier.

 

Kontakt

Bei Interesse an einer Promotion an der Evangelischen Hochschule Dresden sowie am Kolloquium wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Marlies W. Fröse als die Promotionsbeauftragte der Hochschule.

Kontakt: marlies.froese@ehs-dresden.de , Tel: 0351 / 469 02 210