IQ-Brückenkurs und Qualifizierungsbegleitung für ausländische Akademikerinnen und Akademiker in den Bereichen Soziale Arbeit und Frühe Bildung

Am 18.03.2019 beginnt am ehs zentrum wieder ein Semesterkurs zur Integration von Menschen mit ausländischen Hochschulabschlüssen

Infoblatt IQ-Brückenkurse und Qualifizierungsbegleitung am ehs zentrum 2019 (PDF)

 

Im Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung gGmbH
an der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs)
Dürerstraße 25, 01307 Dresden

BEWERBUNG?

Formlos per Mail bei IQ-Projekt@ehs-dresden.de

  • Schriftliche Begründung der Bewerbung, ca. 1 Seite (Warum wollen Sie am Brückenkurs teilnehmen?)
  • Tabellarischer Lebenslauf und Sprachnachweis Deutsch (mindestens B1)
  • Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses (in Deutsch oder Englisch)
  • IBAS-Check-Formular https://www.netzwerk-iq-sachsen.de/merkblaetter/

 _____________________

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt ab auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund.
Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

« zurück