Digitalisierung der Hochschullehre: Sächsischer Hochschulverbund erhält Förderung

Dresden, 26.05.21

Das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) ist mit seinem Antrag "Digitalisierung in Disziplinen partizipativ umsetzen - Competencies Connected" (D2C2) in der Förderausschreibung "Hochschullehre durch Digitalisierung stärken" erfolgreich.

Die Evangelische Hochschule Dresden ist als Mitglied des HDS an diesem Projekt beteiligt.

Die Ausschreibung erfolgte durch die Stiftung "Innovation in der Hochschullehre" .

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen sowie in der Pressemittelung des SMWK.

« zurück