Forschungsprojekt zu Zugang und Nutzung von Angeboten niedrigschwelliger Familienbildung an der ehs gestartet

An der ehs hat das Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekt „Niedrigschwellige Familienbildung von und mit Familien in kritischen Lebenskonstellationen“ seine Arbeit aufgenommen. Mit dem Projekt soll der Zugang und die Nutzung von Angeboten der Familienbildung durch Familien in komplexen Problemlagen verbessert werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite.

« zurück