"Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der Corona-Pandemie"

Erster Zwischenbericht liegt vor

Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen erheben gegenwärtig in einer dreiphasigen sachsenweiten Befragung von Schulsozialarbeiter_innen deren Arbeitsbedingungen und Unterstützungsbedarfe seitens der Kinder und Jugendlichen unter dem Einfluss der Corona-Pandemie.

 

Erste Ergebnisse für den Zeitraum der Schulschließungen wurden nun in einem Zwischenbericht veröffentlicht. (zur Pressemitteilung)

 

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Prof. Dr. Constanze Berndt
Tel. 0351/46902 345
E-Mail: constanze.berndt@ehs-dresden.de

« zurück