Studiengang "Kindheitspädagogik - Schwerpunkt: Führen und Leiten (Bachelor)" - berufsbegleitend

- ehemals Studiengang "Sozialpädagogik - Schwerpunkt: Elementar- und Hortpädagogik (Bachelor)"


Informationen zur Äquivalenzprüfung

Die Äquivalenzprüfung richtet sich an Studieninteressierte, die ihre Ausbildung an einer Fachschule, die nicht Kooperationspartner der ehs ist, oder vor 2007 abgeschlossen haben.

 

Prüfungstermin: 12. Mai 2021 und 16. Juli 2021

Form: mündliche Prüfung - online (notwendig sind ein PC, Laptop oder mobiles Endgerät, eine Kamera sowie Lautsprecher und Mikrofon, um gut hören, sehen und sprechen zu können - bitte stellen Sie die Funktionsfähigkeit sicher)

Umfang: 60 Minuten

 


Die Prüfung umfasst zwei Teile:


Teil 1: Präsentationsteil (30 Minuten: 20 min Präsentation und 10 min Nachfragen)
Aus zwei Komplexfragestellungen wählen Sie eine aus und bearbeiten diese im Rahmen einer Präsentation. Die Fragestellungen erhalten Sie, nachdem Sie sich für die Prüfung angemeldet haben

 

Erwartungen an die Präsentation:

  • fünf bis zehn Inhaltsfolien
  • Gliederung sowie Literatur- und Quellenverzeichnis
  • schlüssiger und nachvollziehbarer Aufbau ("Roter Faden")
  • Zitate- und Quellenbelege im Text (wissenschaftliches Arbeiten)
  • Illustrationen und Abbildungen zur Verdeutlichung

 

Teil 2: Frageteil (30 Minuten)

  • aus einem Fragenpool zu den verschiedenen Bereichen, die Sie auf den folgenden Seiten finden, werden per Zufallsauswahl 5 Fragen ausgewählt
  • 3 der 5 Fragen müssen positiv beantwortet werden

 


Anmeldung:


Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 30. April 2021 (Termin: 12. Mai) bzw. 2. Juli 2021 (Termin: 17. Juli) für die Prüfung an.

Schreiben Sie hierzu einfach eine E-Mail an die Studiengangskoordinatorin:
Sandra Patting, sandra.patting@ehs-dresden.de.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie noch einmal konkrete Informationen, sowie die Aufgabenstellungen für den Präsentationsteil und Materialien zur Vorbereitung auf den Fragenteil.

Abgeprüft werden die anzurechnenden Kompetenzen und Inhalte aus den entsprechenden Bereichen, welche in ihrer Gesamtheit hier dargestellt sind. Die Äquivalenzfeststellung dient dem Nachweis dieser. Mit Bestehen der mündlichen Prüfung ist die Bewerbung für den Studiengang "Kindheitspädagogik - Schwerpunkt: Führen und Leiten" möglich.

Die Anrechnung der Kompetenzen und Inhalte erfolgt auf Grundlage des übergreifenden Kompetenzorientierten Qualifikationsprofils für die Ausbildung, das von der Kultusministerkonferenz beschlossen wurde und des sächsischen Lehrplans für die Ausbildung von Erzieher_innen und Heilerziehungspfleger_innen.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Sandra Patting, dort erhalten Sie konkrete Informationen und Materialien zur Vorbereitung auf die Prüfung: sandra.patting@ehs-dresden.de.