Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik (Bachelor)


Der Studiengang wendet sich an Menschen, die ein Interesse an den großen Fragen des Lebens haben, gerne mit anderen darüber nachdenken und die für ihre berufliche Zukunft eine pädagogisch verantwortliche Begleitung von Menschen anstreben. Besondere Beachtung findet im Studium die religiöse Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Evangelische Religions- und Gemeindepädagogik kann als eine Verbundwissenschaft beschrieben werden, die sich im Wesentlichen auf Perspektiven der Evangelischen Theologie und der Bildungswissenschaften, insbesondere der Didaktik bezieht. Sie nimmt den Phänomenbereich „Religion – Christentum – Kirche – Glauben“ in den Blick. Als praktische Wissenschaft ist sie sowohl analytisch am Verstehen dieses Bereichs als auch bildungstheoretisch an den Möglichkeiten seiner jeweils zeitgemäßen Gestaltung interessiert.

Studiengangsprofile: "Soziale Arbeit" oder "Musik"

Das Studium wird in zwei Profilen angeboten. Der Studienabschluss im Profil „Musik“ schließt einen kirchenmusikalischen C-Abschluss ein, der von der kooperierenden Hochschule für Kirchenmusik Dresden vergeben wird.


Für Absolvent_innen mit dem Studienabschluss im Profil „Soziale Arbeit“ besteht die Möglichkeit zum Quereinstieg in ein Studium der Sozialen Arbeit an der ehs.

 

Studien- und Praxisaufenthalt im Ausland

Das Studium bietet im 4. und 7. Semester Fenster der Internationalisierung, so dass Auslandserfahrungen ohne Verzug in der Regelstudienzeit absolviert werden können.

 

Studienstandort "Campus Moritzburg"

Die Lehrveranstaltungen in diesem Studiengang finden auf unserem Campus Moritzburg statt.


Adresse:
Bahnhofstraße 9
01468 Moritzburg
Telefon: 035207/84300

 

Campusleben und Gemeinschaft

Ein Charakteristikum des Studiums auf dem Campus Moritzburg ist die Verbindung zur Gemeinschaft Moritzburger Diakone und Diakoninnen, die mit dem Studienwohnheim im Brüderhaus allen daran interessierten Studierenden die Möglichkeit bietet, Studium und Leben gemeinschaftlich zu verbinden. Unabhängig vom Wohnen im Brüderhaus können die Absolvent_innen des Studiengangs der Moritzburger Gemeinschaft beitreten.

Ein weiteres Charakteristikum des Campus Moritzburg besteht in den vielfältigen Gelegenheiten, Musik machen und die eigenen musikalischen Fähigkeiten ausbauen zu können, als Solist, im Ensemble oder im Hochschulchor „Moritzburger Klangschale“. Das ist zum Teil sogar als Studienleistung möglich. Mit Musik, studentischen Festivitäten, Sport, Andachten und Studierendengottesdiensten entsteht ein vielfältiges Campusleben.