6. Pflegefachtag an der ehs Dresden - Vorläufiges Tagesprogramm

8:30-9:00 Uhr Ankunft und Anmeldung
9:00-10:30 Uhr Plenum am Vormittag
Begrüßung
Hauptvortrag I <b>Ambulant betreute Wohngemeinschaft für alte Menschen – (k)eine Wohnform für alle?</b>
Irén Horváth-Kadner, Lilo Dorschky (ehs Dresden)
Hauptvortrag II <b>Entlassungsmanagement - Ein Teil vom Ganzen.</b>
Perspektiven auf die Organisation über Sektorengrenzen hinweg.
Katrin Koppe, Uniklinik Dresden
10:30-10:45 Uhr Pause
10:45-12:15 Uhr Workshops am Vormittag (1-7)
Workshop 1 <b>Wie Wohnprojekte laufen lernen: Planung und Entwicklung von alternativen Wohnformen</b>
Doris Walther, Caritas Meißen
Workshop 2 <b>"Hier würde ich mich nicht richtig wohlfühlen..." Lebensstil und Kultur als wichtige Aspekte der pflegerischen Versorgung</b>
Lilo Dorschky, ehs Dresden
Workshop 3 <b>Von der Idee zur Umsetzung - die besondere Pflegeoase in Zwickau</b>
Matthias Sachse, ASB Zwickau
Workshop 4 <b>Mehr als nur Handauflegen – Einreibungen als komplementäre Pflegemaßnahme</b>
Prof. Gabriele Bartoszek, ehs Dresden
Workshop 5 <b>Entlassungsmanagement - Ein Workshop zur Vertiefung</b>
Katrin Koppe, Uniklinik Dresden
Workshop 6 <b>Forschung Schritt für Schritt – Aktuelle studentische Projekte</b>
Studierende aus dem Studiengang Pflegewissenschaft / Pflegemanagement, ehs Dresden
Workshop 7 <b>Was bewegt Pflege? Wie bewegen wir Pflege? Ein berufspolitischer Workshop</b>
Susan Tauchert, Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe Südost e.V.
12:15-13:15 Uhr <b>Mittagsimbiss
Vorstellung von Studien und Ausbildungsprojekten</b>
Pflegegeschichte im Video (Krankenpflegeschule des Städtischen Klinikums Dresden)
Teddykrankenhaus – Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen (Krankenpflegeschule des Städtischen Klinikums Dresden)
Komplexe Versorgung bei Schlaganfall. Poster und Simulation (Studierende des Studiengangs Pflege dual der ehs)
13:15-14:45 Uhr Workshops am Nachmittag (8-13)
Workshop 8 <b>Die richtige Wohnform finden. Ein Workshop für Fachkräfte und ältere Menschen</b>
Irén Horváth-Kadner
Workshop 9 <b>Entbürokratisierung der Pflegedokumentation: Schwerpunkte in der Dokumentation setzen</b>
Prof. Dr. Kathrin Engel, ehs Dresden
Workshop 10 <b>Rollenvorbilder oder falsche Heilige? - Wie uns der kritische Umgang mit Personen der Pflegegeschichte besser im Beruf macht.</b>
Dr. Anja Peters
Workshop 11 <b>Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung – Ein Workshop für PraxisanleiterInnen</b>
Barbara von Kalckreuth, Wannseeschule Berlin
Workshop 12 <b>Fehler als Chance – Fehlermanagement in Gesundheitseinrichtungen</b>
Martin Schunack, Dresden
Workshop 13 <b>Kultursensible Pflege – Ein Workshop für die Pflegepraxis</b>
Judith Wiedemann, AWO Jena-Weimar
14:45-15:00 Uhr Pause
15:00-16:00 Uhr Perspektivwechsel
Hauptvortrag III <b>Wie mein Sohn und mein Vater vorübergehend verrückt wurden. Erfahrungen mit dem Delir.</b>
Nataly Bleuel
16:00 Uhr Abschluss und Ausblick


Anschließend laden wir gemeinsam mit dem Freundeskreis der ehs die ehemaligen Studierenden der Pflegestudiengänge der ehs zu einem Get-Together ein

Alumni Get-Together

16:15 <b>Sektempfang und Begrüßung</b>
16:30-17:00 <b>Die ehs im Wandel – Informationen aus der ehs</b>
Dr. Cornelia Fischer, ehs Dresden
17:00-18:00 <b>Neue Herausforderungen in der Pflege: Künftige Aufgaben für AbsolventInnen der Pflegestudiengänge</b>
Impulsreferate und Diskussion
Prof. Dr. Kathrin Engel, Prof. Dr. Thomas Fischer, ehs Dresden
Alumni können das Get-Together auch ohne vorherige Teilnahme am Pflegefachtag besuchen. Es wird um Anmeldung unter cornelia.fischer@ehs-dresden.de gebeten.