Existenzanalytische Beratung und Lebensbegleitung (Logotherapie)

In Kooperation mit der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie Hannover, anerkannt durch die GLE-Deutschland (assoziiertes Mitglied der D.G.f.B.)

Existenzanalytische Beratung (Logotherapie, LT) ist eine sinnorientierte Beratungs- und Behandlungsform, die V.E. Frankl 1946 erstmals vorstellte. Die Existenzanalyse wurde der Logotherapie von Frankl als anthropologische Theorie zugrunde gelegt. Die LT ist zu einem psychotherapeutischen Verfahren weiterentwickelt worden und gehört zu den Humanistischen Psychotherapien.

Die praktische Anwendung der LT liegt primär in der Hilfestellung fu?r Menschen, die sich in einer existenziellen Krise befinden. Somit findet die LT eine breite Anwendung im psychosozialen und pädagogischen Bereich sowie in der Personal- und Organisationsentwicklung. Sie leistet wesentliche Arbeit zur Vorbeugung psychischer Störungen, in der Behandlung von Sinnlosigkeitsgefu?hlen, zur Bewältigung von Verlusterfahrungen, im Umgang mit schweren oder chronischen Erkrankungen, Verarbeitung von Schicksalsschlägen und zur Orientierung in Lebenskrisen.

Das Ziel der Logotherapie ist es, Sinnerfahrung auf Grund einer authentischen Lebensgestaltung zu ermöglichen. 

Inhalte und Aufbau der Ausbildung

Die 3 jährige Ausbildung gliedert sich in vier aufeinander aufbauende Module:

Modul A: Sinnorientierte Beratung (150 Ustd.)

Modul B: Persönlichkeitsspezifische Beratung (150 Ustd.)

Modul C: Anleitung zur Praxis und Lehrsupervision (60 Ustd.)

Modul D: Fallbegleitende Supervision eigener Fälle (90 Ustd. an 9 Supervisionstagen)

Abschluss

Die Weiterbildung schließt mit einem Zeugnis der „Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie“ und einem Diplom der GLE-Deutschland ab. Mit dem Abschluss können weiterführende Weiterbildungen begonnen werden: eine Weiterbildung in Existenzanalyse als psychotherapeutisches Verfahren, eine Supervisions- und Coaching-Weiterbildung und ein Master in existenzieller Pädagogik.

Zielgruppe

Personen im Sozialberuf oder in den Humanwissenschaften: Pädagogik, Seelsorge, Medizin, Psychologie, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Pflege, Managementtraining. Auch eine Teilnahme zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung ohne berufliche Ziele ist möglich. Die Aufnahme erfolgt nach (mindestens) einem Vorstellungsgespräch bei einem der Lehrausbildner.

Leitung

Ingo Zirks, Dipl.-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Existenzanalytiker & Logotherapeut, Mitglied des Lehrteams der GLE-I, Verhaltenstherapeut, Psychoonkologe (DKG), Traumatherapeut, Kunst- und Körperpsychotherapeut, Integrativer Sexualtherapeut

Seminarnummer
9001-11a

Datum
09.11.2018–06.11.2021
###ROOM###

Umfang
630 Ustd.

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 4.590,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Ingo Zirks

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Weiterbildungen

Freie Plätze
16

Anmeldeschluss
05.10.2018

Anmeldung
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

 

 

 


Zur Übersicht