Das 1x1 der Moderation / Kompass für Moderator_innen

Gruppen brauchen Struktur, um effizient zusammenzuarbeiten. Moderation hat im beruflichen Alltag längst Einzug gehalten und findet in zahlreichen Kontexten wie Qualitätszirkelarbeit, Projektgruppen- oder Mitarbeitergruppensitzungen, Besprechungen oder Workshops Verwendung. Sie steht für eine spezifische Grundhaltung des/der Gruppenleiter_in bzw. des/der Moderator_in, kennzeichnet die Arbeit nach einer bestimmten Methodik und verwendet spezielle Hilfsmittel und Materialien.

 

Der Workshop wendet sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse.

Anhand eines Moderationszyklus werden Wege zur Gruppensteuerung aufgezeigt, die die Arbeitsfähigkeit der Gruppe unterstützen sollen. Dabei wird sowohl die in der Sache methodisch korrekte Abfolge berücksichtigt, als auch für den emotionalen Prozess der Gruppe sensibilisiert. Da das emotionale Gruppengeschehen sich nicht per se an der Sachstruktur der Arbeit orientiert, werden Indikatoren zur Diagnostik und Möglichkeiten der Störungsprävention aufgezeigt. Reflexion zur Rolle und Aufgaben eines/ einer Moderator_in bzw. Klarheit zum Anlass, Aufbau und Ablauf einer Moderation runden den Workshop ab.

Ablauf: Die Teilnehmenden arbeiten nach einer grundlegenden Einführung an konkreten Moderationsthemen ihres beruflichen Kontextes. Am zweiten Seminartag erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit zum eigenständigen Moderieren.

 

Zielgruppe: Sozialarbeiter_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen, Berater_innen, Pfleger_innen, Betreuer_innen und andere Fachkräfte des Sozial- und Gesundheitswesens

 

Leitung: Dr. Ute Günther, Kommunikationspsychologin, Mediatorin in Organisationen und zert. Systemischer Coach in freier Praxis

 

Kosten: 180 €, Mitglieder des BdB 162 €

 

Seminarnummer
9003-50

Datum
07.11.2019–08.11.2019
###ROOM###

Umfang
18 Ustd. (2 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 180,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Dr. Ute Günther

Ort
Evangelische Hochschule Dresden (ehs) Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen A – Kommunikation, Beratung, Selbstreflexion und Stressreduktion

Freie Plätze
9

Anmeldeschluss
03.10.2019

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht