Update Suchtstörungen – ein Kompaktkurs zu Hintergründen und Hilfen bei Suchtproblemen (Zertifikatskurs)

In Deutschland weisen ca. 3,4 Millionen Menschen eine alkoholbezogene Störung, 1,7 Millionen Medikamentenabhängigkeit und mehr als 1,3 Millionen ein Verhaltenssuchtproblem auf. Hinzu kommen im Dunkelfeld Drogenprobleme und komorbide psychische Begleitstörungen. Sucht gehört damit zu den wichtigsten psychischen Krankheitsbildern und hängt darüber hinaus mit vielen sozialen Problemen (Wohnungslosigkeit, Straffälligkeit, Schulden, Arbeitslosigkeit etc.) und familienbezogenen negativen Konsequenzen eng zusammen.


In dem viertägigen Seminar werden die Grundlagen der Entstehung von Suchtstörungen, den hintergründigen Risiken sowie der Prävention und Behandlung vermittelt. Dabei werden insbesondere die neueren Interventionsmethoden zur Rückfallprävention, Motivierung (MI) und Familienbehandlung transparent gemacht und mit Übungen vertieft.
Dadurch sollen Handlungsstrategien bei zentralen suchtbezogenen Problemen entwickelt und eingeübt werden.


Der Zertifikatskurs richtet sich an Fachkräfte außerhalb der klassischen Suchthilfe, z. B. in den Berufsfeldern Sozialpsychiatrie, Wohnungslosenhilfe, Straffälligen- und Bewährungshilfe, Jugendhilfe und betrieblicher Sozialdienst, die ihre Kenntnisse im Themenfeld auffrischen und vertiefen möchten.

Voraussetzungen: Diplom oder Bachelor Soziale Arbeit, Erzieher_innenausbildung, Studium in Psychologie oder Pädagogik

Zielgruppe: Fachkräfte der Sozialen Arbeit in den Tätigkeitsfeldern Jugendhilfe, Straffälligen- und Bewährungshilfe, Wohnungslosenhilfe, Sozialpsychiatrie und betrieblichen Sozialdiensten

Leitung:
Prof. Dr. Michael Klein, Katholische Hochschule NRW, Köln, Deutsches Institut für Sucht- und Präventionsforschung (DISuP); www.addiction.de

 

Termin: 02./03.09.2021  und   04./05.11.2021


Fortbildungszeit:
9:00 - 16:30 Uhr

Seminarnummer
9003-101

Datum
02.09.–05.11.2021
###ROOM###

Umfang
32 Ustd. (4 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 425,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Prof. Dr. Michael Klein

Ort
Evangelische Hochschule Dresden (ehs) Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen F – Besondere Lebenslagen und Beeinträchtigungen der psychischen Gesundheit

Freie Plätze
10

Anmeldeschluss
29.07.2021

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht