Zur Haltung von Achtsamkeit im täglichen Er- Leben

Die Betrachtung und Forschung von „Achtsamkeit“ - wie wir sie heute in den unterschiedlichsten Medien finden - setzt sich vor allem zusammen aus: Der westlichen Gehirnforschung, der westlichen und buddhistischen Psychologie und der über 2.500 Jahre alten buddhistischen Meditationsforschung.
Ziel der Fortbildung ist es, die Einfachheit innerhalb dieses komplexen Zusammenwirkens zu erkennen, Achtsamkeit in der Gruppe zu praktizieren und zu reflektieren und die Haltung der Achtsamkeit anhand von „Geschichten aus dem Leben“ zu erforschen und zu integrieren.

Inhalte:
•    Erläuterungen und Beschreibungen zur Haltung und Praxis der Achtsamkeit
•    Achtsamkeitsübungen (sitzen, gehen, liegen)
•    Erfahrungsberichte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ihrem täglichen (beruflichen oder privaten) Leben
•    Achtsamkeitspraxis und Selbstmitgefühl im täglichen Leben – Wie kann das aussehen?
•    Symbolarbeit und/oder Rollenspiele zu herausfordernden Situationen und zur achtsamen Kommunikation
•    Erforschen von Veränderungsprozessen

Es ist hilfreich für Sie, wenn Sie zu dieser Fortbildung möglichst bequeme Kleidung tragen. Falls vorhanden, bringen Sie bitte zudem eine Yogamatte und eine Decke mit.

Voraussetzungen: Dieses Seminar ist ein Folgeseminar zum Fortbildungsangebot  „Achtsamkeitstraining: Ein Weg im Umgang mit Stress und Belastungen“. Erste Erfahrung mit dem Thema und der Praxis sind empfehlenswert.

Methoden:  Achtsamkeitsbasierte Begleitung

Zielgruppe:    Berater_innen, Therapeut_innen, Sozialarbeiter_innen verschiedenster Kontexte, auch für andere Berufsgruppen geeignet

Leitung:    Eva Pinkall, Dipl.-Pädagogin, zertifizierte Achtsamkeitstrainerin (MBSR)

Fortbildungszeiten:
9:00-16:30 Uhr

Seminarnummer
9003-68

Datum
30.11.–02.12.2022
###ROOM###

Umfang
24 Ustd. (3 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 320,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Eva Pinkall

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen A – Kommunikation, Moderation, Beratung, Selbstreflexion, Stressreduktion

Freie Plätze
16

Anmeldeschluss
26.10.2022

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht