Sich und anderen achtungsvoll begegnen - Workshop

Fach- und Führungskräfte, besonders in den Bereichen Soziales, Therapie, Pädagogik, Erziehung und Pflege sind in besonderer Weise als Person herausgefordert. Um daraus entstehenden Belastungen zu begegnen, sind psychische Widerstandskraft und die Fähigkeit mit schwierigen Situationen gelassen umgehen zu können hilfreich. Im Workshop erfahren Sie praxisbezogen, auf Grundlage der humanistischen Sichtweise, wie Sie für Ihre eigenen Interessen selbst-bewusst eintreten und anderen trotzdem wertschätzend begegnen können. Basis ist das von Carl R. Rogers entwickelte personzentrierte Konzept, welches ein Model für hilfreiche zwischenmenschlichen Beziehungen aufzeigt und sich in besonderer Weise mit Kommunikation, Klärung, Unterstützung und persönlicher Entwicklung beschäftigt.

Inhalte:
•    humanistisches Menschenbild
•    Sensibilisierung im Wahrnehmen von Verhalten
•    Fremd- und Selbstbewertung
•    Bedürfnisse vs. Lösungen
•    einfühlendes Verstehen und Empathie
•    Selbsteinbringung, Kongruenz

„Es ist im Leben sehr selten, dass uns jemand zuhört und wirklich versteht, ohne gleich zu urteilen. Dies ist eine sehr eindringliche Erfahrung.“ (Carl R. Rogers)


Methoden: Lernen am Modell durch Demonstration, Vortrag, Gruppendiskussion, Klein- bzw. Paargruppenarbeit, Selbstreflexion, schriftliche Übungen, Bearbeitung von mitgebrachten Themen

Zielgruppe:     Die Fortbildung ist gedacht für Personen in verschiedenen beruflichen Kontexten, insbesondere in psychosozialen, therapeutischen, pädagogischen, medizinischen, pflegenden und kirchlichen Berufen, für Fach- und Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft.

Leitung:    Andrea Spee-Keller, Dipl.-Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (FH)

Fortbildungszeiten: 9:00-16:30 Uhr

Für die Teilnahme erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte für die

Seminarnummer
9003-105

Datum
20.09.2022–21.09.2022
###ROOM###

Umfang
16 Ustd. (2 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 215,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Andrea Spee-Keller

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen A – Kommunikation, Moderation, Beratung, Selbstreflexion, Stressreduktion

Freie Plätze
12

Anmeldeschluss
16.08.2022

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht