Weiterbildung "Management sozialer Organisationen"

Soziale Organisationen zu leiten, ist eine hochkomplexe Aufgabe. Die Ansprüche von Kund:innen, Klient:innen, Kooperationspartner:innen und Mitarbeiter:innen wachsen permanent. Leitungskräfte müssen nicht nur Veränderungen in den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen permanent im Blick haben, sondern insbesondere in ihren Organisationen adäquat darauf reagieren – und im Idealfall proaktiv agieren. Hierfür braucht es Ideen und Gestaltungsoptionen in der Arbeitspraxis vor Ort. Leitungskräfte sozialer Organisationen sowie Menschen, die eine Leitungsposition anstreben, erwerben in dieser Weiterbildung neben Kenntnissen zu den zentralen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen des Managements sozialer Einrichtungen insbesondere Wissen und Erfahrungen in der Führung von Mitarbeiter:innen und Teams.

 

Inhalte/Module:

Block 1: „Strategisches Management sozialer Organisationen“ (Leitung: Prof. Dr. Christa)

Modul 1: Strategische Führung sozialer Organisationen

Modul 2: Aktuelle Fragen der betriebswirtschaftlichen Steuerung und des Controllings

Modul 3: Projekt- & Qualitätsmanagement; Change-Management

 

Block 2: „Betriebswirtschaftliche Steuerung“ (Leitung: Prof. Naake)

Modul 1: Arbeitsrecht

Modul 2: Gesellschaftsrecht und Recht der Gemeinnützigkeit

Modul 3: SGB, einschließlich Verfahrensrecht

 

Block 3: „Mitarbeiter:innen und Teams führen und entwickeln“ (Leitung: Prof. Dr. Geithner)

Modul 1: Führung von Mitarbeiter:innen

Modul 2: Ressourcenorientierte Führung heterogener Teams

Modul3: Selbstführung, Gesundheitsmanagement und Resilienzförderung

 

Die genauen Modultermine werden in Kürze veröffentlicht.

 

Zu ausgewählten Themen finden „Kamingespräche“ mit Praktiker:innen statt.

 

Voraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung oder Studium, Berufserfahrung, reflektiertes Verhalten in Gruppen 

 

Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen

 

Leitung: Prof. Dr. Harald Christa, Soziologe, Professur für Sozialmanagement, ehs Dresden,  Prof. Beate Naake, Rechtsanwältin, Professur für Recht und Verwaltung, ehs Dresden,  Prof. Dr. Silke Geithner, Professur für Führung und Organisation in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, ehs Dresden

Seminarnummer
9001-17

Datum
15.09.2023–15.06.2024
###ROOM###

Umfang
144 Ustd. (18 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 2.050,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Prof. Beate Naake Prof. Dr. Harald Christa Prof. Dr. Silke Geithner

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Weiterbildungen

Freie Plätze
16

Anmeldeschluss
11.08.2023

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht