Die Wahl der studentischen Gremienvertreter*innen

Die studentischen Vertreter*innen für die Hochschulgremien (HSK und deren Ausschüsse) werden jedes Jahr im Wintersemester für ein Jahr gewählt. Das AStA-Referat Gremienvernetzung ist dafür zuständig. Nachdem die Kandidierenden gefunden sind, sind alle immatrikulierten Studierenden aufgerufen ihre Stimme abzugeben. Für jedes Gremium können maximal so viele Stimmen, wie Vertreter*innen gesucht sind, abgegeben werden. Ende des Wintersemesters werden die gewählten Vertreter*innen für die neue Amtszeit des darauffolgenden Sommer- und Wintersemesters in der Vollversammlung der Studierendenschaft bekanntgegeben.