Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Die Sicherheit und die Wahrung der Vertraulichkeit Ihre personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden finden Sie Informationen, in welchem Rahmen wir Ihre Daten verarbeiten und getroffene Maßnahmen, die dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer dieser Seite dienen.

Gemäß Artikel 91 Abs. 1 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dürfen bestehende Vorschriften und umfassende Regeln für Kirchen und religiöse Vereinigungen oder Gemeinschaften weiter angewandt werden, sofern sie mit dieser Verordnung in Einklang gebracht werden. Für den Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und ihre Gliederungen gilt das Datenschutzgesetz der EKD (DSG-EKD).

Alle von uns erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie das Telemediengesetz (TMG) streng vertraulich behandelt.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne des EKD-Datenschutzgesetzes und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Evangelische Hochschule Dresden
Dürerstraße 25
01307 Dresden
Tel.: 0351/469020
Email: info@ehs-dresden.de

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Wir haben für unsere Einrichtung nach § 36 DSG-EKD Abs. 1 einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Ansprechpartner für den Datenschutz in der Evangelischen Hochschule Dresden ist:

Ricarda Noack
Datenschutzbeauftragte
Evangelische Hochschule Dresden
Dürerstraße 25
01307 Dresden
Email: datenschutz@ehs-dresden.de

4. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person" oder „Betroffener“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person gesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, oder auch die Ausdrücke der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist, zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann mit oder ohne Hilfe von DV-Anlagen erfolgen und umfasst folgende Tätigkeiten: das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entweder gemäß § 6 Nr. 1 DSG-EKD wenn es durch eine Rechtsvorschrift erlaubt oder vorgeschrieben ist, gemäß § 6 Nr. 2 DSG-EKD und § 13 Abs. 2 Nr. 1 DSG-EKD auf Basis Ihrer Einwilligung, gemäß § 6 Nr. 3 DSG-EKD Erfüllung von unseren Aufgaben, einschließlich der Ausübung kirchlicher Aufsicht, gemäß § 6 Nr. 4 DSG-EKD Wahrnehmung einer sonstigen Aufgabe im kirchlichen Interesse, gemäß § 6 Nr. 5 DSG-EKD zur Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrages mit Ihnen, gemäß § 6 Nr. 6 DSG-EKD zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung der wir unterliegen, gemäß § 6 Nr. 7 DSG-EKD zum Schutz lebenswichtiger Interessen von Ihnen oder auf Grundlage von § 6 Nr. 8 DSG-EKD zur Wahrung berechtigter Interessen von Dritten.

6. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Ist eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich, tritt an die Stelle des Rechts auf Löschung das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.

7. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten wie Name, Vorname oder E-Mail-Adresse erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist bei der Anmeldung zu einer Weiterbildung etc. zur Anbahnung, Abschluss, Durchführung und/oder  Beendigung  eines Vertrages mit Ihnen oder Dritten erforderlich. Ohne diese personenbezogenen Daten sind  wir nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen auszuführen und/oder zu beenden.

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden:

  • Name der abgerufenen Datei,

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,

  • übertragene Datenmenge,

  • Meldung über erfolgreichen Abruf,

  • Webbrowser und anfragende Domain.

  • Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer der Website Angaben freiwillig, etwa im Rahmen der Bewerbung zum Studium, der Anmeldung zu einer Weiterbildung oder über die Einstellungen seines Browsers tätigt.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß § 6 Nr. 4 DSG-EKD auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Wir verarbeiten diese Daten bei einem Besuch unserer Webseite ausschließlich in nicht-personenbezogener Form, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs.

8. Nutzerregistrierung

Unsere Webseite bietet Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Registrierung dient dem besseren Service für Sie als Nutzer, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie zur Erfüllung und Abrechnung eines Vertrags. Bei Kündigung des Nutzerkontos werden Ihre Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, es sei denn, handels-, steuer- oder verwaltungsrechtliche Aufbewahrungsfristen sind zu beachten.

9. Nutzung von auf der Webseite angebotenen Formularen

Auf unserer Internetseite bieten wir den Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten für das Studium zu bewerben oder für eine Weiterbildung anzumelden. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden unter anderem im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Ihre Stammdaten (wie Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, etc.),

  • Kontaktdaten (Anschrift, (Mobil-)Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc.)

Im Falle einer Bewerbung auf einen Studienplatz bzw. bei Anmeldung zu einer Fort- und Weiterbildungsveranstaltung wird zusätzlich unter anderem erhoben:

  • Religion, Konfession, Landeskirche, etc.

  • Daten zu Ihrem bisherigen Lebenslauf / Bildungsweg (wie frühere Arbeitgeber, Weiterbildungen, Nachweise und Zertifikate)

Hierbei notwendige Pflichtangaben, ohne die wir Ihre Bewerbung oder Registrierung nicht bearbeiten können, sind in den Formularen z.B. durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet.

Im Rahmen des Formularprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

10. Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

Soweit es für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich ist, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogene Daten, die Sie uns über unser Webseite mitgeteilt haben auf Grundlage von § 6 Nr. 5 DSG-EKD, welcher die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

11. Regelung zum Erhalt unseres Newsletters

Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters anmelden, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke bis auf Ihren Widerruf. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD. Für den personalisierten Newsletterversand kann als freiwillige Eingabe die Anrede, Vor- sowie Nachname bei Anmeldung hinterlegt werden. Die Abmeldung oder  der Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung zum Erhalt des Newsletters ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über den im Newsletter befindlichen Abmeldelink “Newsletter abmelden” möglich. Weiter haben Sie die Möglichkeit, unter folgenden Kontaktdaten den zukünftigen Erhalt von Newslettern abzumelden ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen:

 

Für den sofi-Newsletter:

E-Mail: sofi@ehs-dresden.de
Telefon: (0351) 469 02 440
Telefax: (0351) 469 02 99

 

Für den ehs-Forschungsnewsletter:

E-Mail: forschungsnewsletter@ehs-dresden.de
Telefon: (0351) 469 02 466
Telefax: (0351) 469 02 99

 

Bei der Zustellung und Abruf unseres Newsletters werten wir zudem dabei entstehende anonymisierte Daten wie Zustellrate, Öffnungsrate, Klickrate und Abmelderate zur Erfolgsmessung und Analyse des Newsletters aus. Des Weiteren kann auch eine personenbezogene Auswertung bei Abruf und Nutzung unseres Newsletters wie Öffnungszeitpunkt und angeklickte Hyperlinks erfolgen, um Ihnen zukünftig individualisierte Informationen, die Ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechen, zukommen lassen zu können.

Ihre E-Mail Adresse wird so lange gespeichert, bis Sie sich vom Newsletter abmelden bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.

12. Datenverschlüsselung

Zum Schutz der Vertraulichkeit Ihrer Daten verwenden wir bei der Übertragung Ihrer Daten, dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

13. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSG-EKD und es stehen Ihnen nachfolgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir in bestimmten Fällen möglicherweise zusätzliche Informationen bei Ihnen anfordern, um Ihre Identität festzustellen. So können wir z. B. bei der Wahrnehmung des Auskunftsanspruchs sicherstellen, dass Informationen nicht gegenüber unbefugten Personen offengelegt werden.

A. Auskunftsrecht

Gemäß § 19 DSG-EKD können Sie von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

  • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

  • die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

Auskunft darf nicht erteilt werden, soweit die Daten oder die Tatsache ihrer Speicherung aufgrund einer speziellen Rechtsvorschrift oder wegen überwiegender berechtigter Interessen Dritter geheim gehalten werden müssen und das Interesse der betroffenen Person an der Auskunftserteilung zurücktreten muss, oder wenn durch die Auskunft die Wahrnehmung des Auftrags der Kirche gefährdet wird

B. Recht auf Berichtigung

Gemäß § 20 DSG-EKD haben Sie ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Das Recht auf Berichtigung besteht nicht, wenn die personenbezogenen Daten zu Archivzwecken im kirchlichen Interesse verarbeitet werden. Bestreiten Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, haben Sie die Möglichkeit eine Gegendarstellung einzuräumen. Das zuständige Archiv wird die Gegendarstellung den Unterlagen hinzuzufügen.

C. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß § 22 DSG-EKD können Sie unter den folgenden Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß § 25 DSG-EKD eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen kirchlichen Interesses verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung kann insoweit beschränkt werden, sofern Vorschriften des Archiv- und Kirchenbuchwesens dies erfordern.

D. Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • ihre Speicherung unzulässig ist oder

  • ihre Kenntnis für die verantwortliche Stelle zur Erfüllung der in ihrer Zuständigkeit liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich ist;

  • die betroffene Person ihre Einwilligung bezüglich der Verarbeitung ihrer Daten widerruft und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;

  • die betroffene Person gemäß § 25 DSG-EKD Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen;

  • die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen der verantwortlichen Stelle notwendig ist;

  • die Löschung personenbezogener Daten verlangt wird, die bei elektronischen Angeboten, die Minderjährigen direkt gemacht worden sind, erhoben wurden.

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist sie gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um die für die Datenverarbeitung verantwortlichen Stellen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach kirchlichem oder staatlichem Recht, dem die verantwortliche Stelle unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung hoheitlicher Gewalt erfolgt, die der verantwortlichen Stelle übertragen wurde;

  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß § 13 Absatz 2 Nummer 8 bis 9 DSG-EKD;

  • für im kirchlichem Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

  • zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen sowie zur Ausübung oder Verteidigung von Rechten.

Ist eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich, tritt an die Stelle des Rechts auf Löschung das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß § 22 DSG-EKD.

E. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser gem. § 23 DSG-EKD verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

F. Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß § 24 DSG-EKD haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung einem Vertrag beruht und

  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung kirchlicher Aufsicht erfolgt, die der kirchlichen Stelle übertragen wurde.

G. Widerspruchsrecht

Gemäß § 25 DSG-EKD haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die gemäß § 6 Nr. 1, 3, 4 oder 8 DSG-EKD erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen eines Profilings.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, soweit nicht an der Verarbeitung ein zwingendes kirchliches Interesse besteht, das Interesse einer dritten Person überwiegt oder eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

H. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

I. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Ihre Rechte verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach § 47 DSG-EKD.

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD

Michael Jacob
Lange Laube 20
30159 Hannover
Tel.: 0511 768128-0
Fax.: 0511 768128-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de

14. Verwendung und Weitergabe persönlicher Informationen

Ihre persönlichen Daten (z.B. Name, Vorname, Telefon, Anschrift, E-Mail Adresse), die Sie uns über diese Webseite z.B. über unser Kontaktformular mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Innerhalb unserer Einrichtung erhalten nur die Beschäftigten Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Eine Datenweitergabe an Empfänger außerhalb unserer Einrichtung ist grundsätzlich verboten. Wir sind jedoch bei bestimmten Situationen verpflichtet, Daten und Informationen zu übermitteln, so z.B., wenn eine gesetzliche Bestimmung dies erfordert. Liegen keine gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen zur Datenweitergabe vor, erfolgt eine Datenübermittlung nur nach einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

Von uns vertraglich verpflichtete Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn die beteiligten Personen zur Verschwiegenheit verpflichtet sind und schriftliche datenschutzrechtliche Weisungen gewahrt werden. Dies sind im wesentlichen Unternehmen aus den im Folgenden aufgeführten Kategorien:

  • IT-Dienstleister zur Gewährleistung der Sicherheit und der Vertraulichkeit

  • Finanzdienstleister zur Abwicklung der Geschäftstätigkeit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

  • Transportdienstleister

  • Lieferanten zur Abwicklung von Direktversendungen

Zusätzlich können von uns anonyme Daten mit Partnern geteilt werden, um statistische Analysen durchzuführen. Allen diesen Parteien ist es verboten, Ihre persönlichen Angaben zu verwenden, sofern sie nicht für unser Angebot benutzt werden.

15. Plugins und Tools

A. Google Web Fonts

Um die Inhalte unserer Webseite gemäß unseres berechtigten Interesses browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir Skript- und Schriftbibliotheken wie Google Web Fonts (https://fonts.google.com/). Google Web Fonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Sollte Ihr Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbinden, werden die Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Beim Aufruf der Script- oder Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aufgebaut. Dabei ist es theoretisch möglich, allerdings derzeit unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken, dass Betreiber entsprechender Bibliotheken ebenfalls Daten, neben Ihrer IP-Adresse erheben.

Sofern eine Einwilligung zur Nutzung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 6 Nr. 2 DSG-EKD, welche jederzeit widerrufbar ist.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq 
Sowie in der Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers: https://www.google.com/policies/privacy/

B. Font Awesome

Um die Inhalte unserer Webseite gemäß unseres berechtigten Interesses browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir Skript- und Schriftbibliotheken wie Font Awesome. (https://fontawesome.com). Font Awesome Fonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Sollte Ihr Browser Font Awesome nicht unterstützen oder den Zugriff unterbinden, werden die Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Beim Aufruf der Script- oder Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aufgebaut. Dabei ist es theoretisch möglich, allerdings derzeit unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken, dass Betreiber entsprechender Bibliotheken ebenfalls Daten, neben Ihrer IP-Adresse erheben.

Sofern eine Einwilligung zur Nutzung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 6 Nr. 2 DSG-EKD, welche jederzeit widerrufbar ist.

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/privacy.

C. Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserer Website betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins zum Anzeigen dieser Videos ist:

YouTube, LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno
CA 94066
USA

Wenn Sie eine Webseite mit YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Webseite Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account (Google-Account) eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account (Google-Account) ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt Google Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Haben Sie das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert, werden Sie beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Soll das Speichern von Cookies verhindert werden, können Sie dies über Ihren Browser einstellen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

D. Verwendung von Google Maps

Unsere Website benutzt Google Maps von Google LLC zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Der Einsatz von Google Maps erfolgt gemäß unseres berechtigten Interesses an einer leichten Auffindbarkeit unserer Einrichtung. Sofern eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 6 Nr. 2 DSG-EKD, welche jederzeit widerrufbar ist.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

E. Personalisierte Werbung

Unsere Website nutzt die Remarketing-Funktion innerhalb des Online-Werbeprogramms Google Adwords von Google LLC (“Google”) mit geräteübergreifenden Funktionen wie Google DoubleClick. Damit können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites des Google-Displaynetzwerks, wie „Google Anzeigen“ auf Google oder auf Websites Dritter, auf Ihre Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird Ihre Interaktion auf unserer Website analysiert, z.B. welche Produkte angeklickt wurden, um Ihnen auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür setzt Google Cookies, über die Ihre Besuche erfasst werden. Diese Cookies dienen nur zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person. Personenbezogene Daten werden hierbei nicht gespeichert.

Diese Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.

Sie können das geräteübergreifende Remarketing durch Google deaktivieren, indem Sie das von Google bereitgestellte Plugin herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin
oder unter folgendem Link deaktivieren: www.google.com/settings/ads/onweb/

Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link www.google.com/privacy/ads/.

16. Social Media

Wir verwenden auf unserer Webseite Plugins verschiedener sozialer Netzwerke oder verlinken auf unseren Auftritt bei diesen. Beim Aufruf unserer Webseite veranlassen die Plugins die Übermittelung von Daten, wie Ihre IP-Adresse zu den Servern der Anbieter und ggf. welche Seiten unseres Auftrittes aufgerufen worden sind bzw. werden. Besuchen Sie unseren Auftritt bei einem sozialen Netzwerk, übermitteln Sie an den Anbieter des sozialen Netzwerks diverse personenbezogene Daten, beispielsweise Ihre IP-Adresse oder Cookie-Informationen, durch die erkennbar sein kann, dass Sie es sind, der die Seite aufgerufen hat.

Da wir keinen Einfluss auf die Art der Erhebung, der Speicherung und der Weiterverarbeitung der Daten durch diese Plugins oder die Anbieter der sozialen Netzwerke haben, verweisen wir Sie hiermit auf die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Um zu verhindern, dass Anbieter die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unseren Internetseiten sammeln und diese in direktem Zusammenhang mit Ihrem Anbieter-Account bringen, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei den Anbietern aus.

A. YouTube

Wir betreiben einen eigenen YouTube Kanal, bei welchem Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Im Rahmen eines gestuften Anbieterverhältnisses besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß § 29 DSG-EKD von uns zusammen mit der

YouTube, LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno
CA 94066
USA

für die Datenverarbeitung auf dem YouTube-Kanal.

Über unseren YouTube Kanal können Daten über Sie durch Cookies erfasst werden, unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei YouTube besitzen oder nicht. Diese Cookies werden regelmäßig beim Besuch des YouTube-Kanals auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von YouTube empfangen, gespeichert und verarbeitet. Weiterhin können andere Stellen wie YouTube-Partner oder sogar Dritte auf den YouTube-Diensten Cookies verwenden, um den auf YouTube werbenden Unternehmen Dienstleistungen bereitzustellen.

Nähere Informationen zum Einsatz von Cookies durch YouTube und Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Cookies werden vor allem gesetzt, um den Besuchern von YouTube Kanälen personalisierte Werbung anzeigen zu können. Dies geschieht dadurch, dass dem Nutzer auf unserem YouTube-Kanal Anzeigen von Werbepartnern von YouTube angezeigt werden, deren Webseiten der Nutzer zuvor besucht hat. Daneben ermöglichen es Cookies, Statistiken über die Nutzung des Kanals zu erstellen, sodass YouTube und wir die Nutzung des Kanals nachvollziehen können. Des weiteren verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Kommunikation mit Ihnen, sofern Sie diese über die öffentliche Kommentarfunktion gestartet haben. YouTube stellt diese personenbezogenen Daten in aggregierter und anonymisierter Form zur Verfügung, beispielsweise Follower, Reichweite, Demographie der Nutzer. Diese Statistiken lassen keinerlei Rückschlüsse auf individuelle Nutzer zu. Auskünfte über Informationen zu persönlichen Daten können daher nur direkt über YouTube abgefragt werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage von § 6 Nr. 4 DSG-EKD. Als Betreiber einer Präsenz in einem sozialen Medium haben wir berechtigtes Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

Im Falle von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, wird drauf hingewiesen, dass diese am effektivsten direkt gegenüber Google geltend gemacht werden können. Nur Google hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

B. Twitter

Wir betreiben einen Twitter-Account. Anbieter dieser technischen Plattform und deren Dienste ist die

Twitter Inc.
1355 Market Street, Suite 900
San Francisco, CA 94103
USA

Eine Nutzung des Twitter-Kurznachrichtendienstes und dessen Funktionen geschieht in Ihrer eigenen Verantwortung, insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen wie „Teilen“ und „Bewerten“.

Die von Twitter Inc. bei der Nutzung unseres Kanals erhobenen Daten werden von der Twitter Inc. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Bei den erfassten Daten handelt es sich um Ihre IP-Adresse, die genutzte Applikation, Angaben zu Ihrem Endgerät, Informationen aufgerufener Webseiten, Ihren Standort und Ihren Mobilfunkanbieter. Diese Daten werden den Daten Ihres Twitter-Kontos bzw. Ihrem Twitter-Profil zugeordnet, wenn Sie sich aus diesem nicht ausgeloggt haben. Twitter bietet Nutzern verschiedene Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, diese Optionen finden Sie in den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“.

Da wir keinen Einfluss auf die Art der Erhebung, der Speicherung, der Weiterverarbeitung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte durch den Anbieter haben, verweisen wir Sie hiermit auf die Datenschutzerklärungen der Twitter Inc.: https://twitter.com/privacy?lang=de

C. Facebook

Wir betreiben eine Facebook-Seite, bei welcher Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Im Rahmen eines gestuften Anbieterverhältnisses besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß § 29 DSG-EKD von uns zusammen mit der

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

für die Datenverarbeitung auf unserer Facebook-Seite. Die diesbezügliche Vereinbarung mit Facebook kann unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abgerufen werden.

Eine Nutzung der Facebook-Seite und ihrer Funktionen geschieht in Ihrer eigenen Verantwortung, insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen wie „Kommentieren“, „Teilen“ und „Bewerten“.

Die von Facebook bei dem Besuch unserer Facebook-Seite erhobenen Daten werden von Facebook Ireland Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Bei den erfassten Daten handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, welche in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert sind. Nähere Informationen zu den von Facebook erfassten Daten können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch unserer Facebook-Seite für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar.

Des Weiteren verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Kommunikation mit Ihnen, sofern Sie diese über die öffentliche Kommentarfunktion gestartet haben.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in den Datenverwendungsrichtlinien unter: http://de-de.facebook.com/about/privacy

Sowie in den Datenrichtlinien des Anbieters unter: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

D. Instagram

Wir betreiben eine Instagram-Seite. Anbieter dieser technischen Plattform und deren Dienste ist die

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

Eine Nutzung der Instagram-Seite und ihrer Funktionen geschieht in Ihrer eigenen Verantwortung.

Die von Facebook Ireland bei dem Besuch unserer Instagram-Seite erhobenen Daten werden von Facebook Ireland Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Bei den erfassten Daten handelt es sich u.a. um Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, welche in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert sind. Nähere Informationen zu den von Facebook erfassten Daten können Sie der Datenschutzerklärung von Instagram entnehmen.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch unserer Facebook-Seite für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Instagram-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook Ireland diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Instagram-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook Ireland nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Instagram finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content.

Sowie in den Privatsphäre-Einstellungen unter: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content.

17. Datenübermittlung in die USA

Wir weisen darauf hin, dass unsere Webseite Plugins und Tools von Anbietern aus den USA verwendet. Bei der Verwendung dieser Plugins und Tools ist es möglich, dass personenbezogene Daten von Ihnen, wie z.B. IP-Adresse oder Ihr Surfverhalten an den ensprechenden Anbieter dieser Tools in die USA übermittelt wird.

Die USA gelten derzeit als kein sicherer Drittstaat im Sinne des Europäischen Datenschutzes. US-Behörden können von amerikanischen Unternehmen eine Herausgabe personenbezogener Daten verlangen, wogegen Sie nicht gerichtlich vorgehen können. Es ist daher nicht restlos auszuschließen, dass Ihre Daten von US-Behörden verarbeitet und dauerhaft gespeichert werden.

18. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseite nutzerfreundlich zu gestalten und auch die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Text-Dateien. Diese werden von den Webseiten, die Sie besuchen, auf Ihre Rechner beziehungsweise auf Ihr mobiles Endgerät heruntergeladen. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Bei der Verwendung von Cookies erheben und verarbeiten wir bestimmte Nutzerinformationen von Ihnen im jeweiligen individuellen Umfang der Textdateien, wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresse. Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Wenn Sie die Cookies weder deaktivieren noch die Möglichkeit der Opt-Out-Funktion nutzen gehen wir davon aus, dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies” und technisch notwendig, um z.B. grundlegende Funktionen der Webseite und deren einwandfreie Funktion zu ermöglichen. Diese Cookies werden auf Grundlage von § 6 Nr. 4 DSG-EKD gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wurde.

Auf das Setzen von Cookies können Sie über Ihre Browsereinstellungen Einfluss nehmen. Diese ermöglichen Ihnen, über das Setzen von Cookies informiert zu werden, Cookies nur im Einzelfall zu erlauben, die Annahme im Einzelfall oder allgemein auszuschließen sowie ein automatisches Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers. Eine Deaktivierung von Cookies kann unter Umständen die Funktionalität unserer Webseite einschränken.

Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies notwendig ist, z.B. für Marketingzwecke oder Cookies von Drittunternehmen, werden Sie hierüber informiert und die Speicherung der betreffenden Cookies erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 6 Nr. 2 DSG-EKD, welche jederzeit widerrufbar ist.

Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Webseite unerlässlich und ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Navigation oder den Zugriff auf geschützte Bereiche.

Hierbei handelt es sich vorrangig um Session Cookies (Sitzungscookies) oder Verbindungscookies, welche nicht dauerhaft auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Einstellungen und Auswahlen zu erinnern, die Sie bei der Benutzung getroffen haben, z.B. Ihre eingestellte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden.

Funktionelle Cookies werden nicht automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen, und werden daher dauerhaft auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Statistik Cookies

Diese Cookies ermöglichen zu verstehen, wie die Besucher unserer Webseite mit dieser interagieren, indem Informationen auf abstrakter Ebene gesammelt werden. Durch die damit erhaltenen Auswertungen und Messgrößen können wir feststellen, welche unserer Unterseiten am meisten besucht oder welche am wenigsten angeklickt werden. Sie helfen uns, unsere Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Statistik Cookies werden nicht automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen, und werden daher dauerhaft auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen

Marketing-Cookies

Diese Cookies, auch Tracking-Cookies genannt, werden zumeist von Drittanbietern über unsere Seite gesetzt und ermöglichen es, Informationen über Ihre Surfgewohnheiten zu erheben und gegebenenfalls Werbung und Marketingmaßnahmen daran anzupassen, um Ihnen personalisierte Werbung anzeigen zu können.

Marketing Cookies werden nicht automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen, und werden daher dauerhaft auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen

19. Datenschutzhinweise gemäß § 17 und 18 DSG-EKD

Neben diesen webseitenspezifischen Datenschutzhinweisen gelten auch die Informationspflichten gemäß § 17 und 18 DSG-EKD.


20. Haftungsausschluss

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Webseiten Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter. Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Substantielle Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden zeitnah online an dieser Stelle aktualisiert.

21. Rechtswirksamkeit dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist als Teil des Angebotes unserer Webseite zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Textes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.