Wohin wird sich die Arbeit mit Kindern in Kirchgemeinden entwickeln? Die Gemeinden und Regionen leisten entscheidende Beiträge zur Beantwortung dieser Frage - vor Ort, im Gespräch zwischen Kindern, Eltern, Kirchenvorständen und Gemeindepädagog_innen. Aus dem Arbeitsbereich Gemeindepädagogik der Evangelischen Hochschule Dresden – Campus Moritzburg wird dazu 2023 ein praxisorientiertes Arbeitsbuch veröffentlicht, das solche Gespräche unterstützen soll. Seine Einsichten und Vorschläge stammen aus einem Forschungsprojekt, das der Arbeitsbereich in sächsischen Kirchgemeinden durchgeführt hat. Es geht um die Vielfalt möglicher Profile gemeindepädagogischer Arbeit mit Kindern in der Christenlehre-Tradition, um zentrale Kriterien, um Merkmale der Prozessgestaltung und um Anregungen zur Konzeptentwicklung in Gemeinde und Region.

Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen, Bezirkskatechet_innen und Bezirkskatecheten sowie sonstige an der Profilentwicklung der gemeindlichen Arbeit mit Kindern interessierte Personen aus der EVLKS sind herzlich eingeladen, an diesem Fachtag teilzunehmen. Der Fachtag wird das neue Arbeitsbuch präsentieren und in seine Benutzung einführen. Wir erhoffen uns einen inspirierenden Austausch, spannende fachliche Diskurse und konkrete Anregungen für die Praxis der Teilnehmenden.

 

Termin:  13. 9. 2023, 09.30 – 16.15 Uhr

Zahl:       70 Plätze

Ort:         Evangelische Hochschule Dresden, Campus Moritzburg, Auditorium

Kosten:  40.-€. Der Tagungsbeitrag schließt Verpflegungskosten sowie pro Teilnehmer_in ein Exemplar des Buches  

               „Kinderkirche, Christenlehre & Co. - Arbeitsbuch zur Profilentwicklung der Arbeit mit Kindern in

               Kirchgemeinden“ (ca. 200 S., 4farb., zahlr. Abb. und Übungen) ein.

 

Anmeldung: Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Rechnung wird Ihnen vier Wochen vor dem Fachtag zugesendet.

 

Die Teilnahme an diesem Fachtag ist als Fortbildung in den Kirchenbezirken anerkennungsfähig. Auf dem Fachtag erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

 

Auskünfte und Tagesleitung: Prof. Dr. Martin Steinhäuser (martin.steinhaeuser@ehs-dresden.de)

 

Weitere Informationen und das ausführliche Programm finden Sie rechtzeitig unter www.ehs-sofi.de

 

Mit freundlicher Unterstützung von: