VISUALISIERUNG – mehr als mit dem Stift denken

Visualisieren heißt etwas „bildhaft darstellen“ bzw. Gedanken sichtbar machen. Dabei geht es nicht allein um den optischen Eindruck, vielmehr hat Visualisierung - nach meinem Verständnis - etwas mit Sprache zu tun.

Während eines komplexen Gesprächs bzw. einer emotional aufgeladenen Diskussion ist es für viele Teilnehmende eine Herausforderung, den Überblick über Inhalte und Gesprächsverlauf zu behalten. Die Verständigung findet hier überwiegend über die Sprache statt. Dabei heißt es doch: „Um dich verständlich zu machen, musst du zum Auge sprechen“ (Herder).

Die visuelle Unterstützung von Arbeits- und Lernprozessen ist ein immanenter Bestandteil von Moderation und Fortbildung. Für eine zielgruppenadäquate Visualisierung ist die Entwicklung einer optischen Struktur bedeutsam. Vielleicht fragen Sie sich nun, wie und wo Sie was im Moderationsprozess bzw. im Seminar visualisieren sollten?

Im Visualisierungsworkshop erfahren Sie, was rund um das Flipchart wichtig ist. Sie erleben am Modell, wie einprägsam gut gestaltete Flipcharts wirken, erlernen die Gestaltung von ansprechenden Charts und üben ganz intensiv die Herstellung solcher am Beispiel einer Agenda (Moderation) oder Fachlandkarte (Training) aus Ihrem Fachgebiet bzw. Berufskontext.

Inhalte sind:

  • Vorteile der Visualisierung oder Warum das Ganze?
  • Ziele der Visualisierung in der Moderation/ im Training
  • Aufgaben der Moderatorin/des Moderators bzw. der Seminarleiterin/des Seminarleiters
  • Elemente der Visualisierung: Formen, Farben, Symbole

Zielgruppe:

Sozialarbeiter_innen, Erzieher_innen, Pädagog_innen, Berater_innen, Pfleger_innen, Betreuer_innen und andere Fachkräfte des Sozial- und Gesundheitswesens

Leitung:

Dr. Ute Günther, Kommunikationspsychologin, Mediatorin in Organisationen und zert. Systemischer Coach in freier Praxis

Kosten: 195 € (inkl. 15,-€ für Materialien)

Registrierung beruflich Pflegender

Für die Teilnahme erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte pro Modul für die Registrierung beruflich Pflegender.

Seminarnummer
9003-57

Datum
08.11.2018–09.11.2018
###ROOM###

Umfang
18 Ustd. (2 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 195,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Dr. Ute Günther

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen A – Kommunikation, Beratung, Selbstreflexion und Stressreduktion

Freie Plätze
2

Anmeldeschluss
08.10.2018

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht