Startseite
Startseite

Profil

TEST Prof. Dr. Constanze Berndt

Prof. Dr. Constanze Berndt

Raum: 3.210

Tel.: +49 351 46902-345

E-Mail: Constanze.Berndt@ehs-dresden.de

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

  • seit 2020 Professorin für Soziale Arbeit und Schule an der Evangelischen Hochschule Dresden
  • 2011-2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik, Universität Rostock
  • 2009-2015 Dozentin im Masterstudiengang "Bildung und Nachhaltigkeit", Universität Rostock
  • 2007-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik, Universität Rostock
  • 1997-2005 Bildungsreferentin für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung, Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit und Brot für die Welt
  • 2004-2008 Promotionsstudium und Promotion: Elementarbildung in Indien vor dem Hintergrund von Macht und Kultur
  • 1995-2002 Studium der Erziehungswissenschaft (Diplom), Fachrichtung Sozialpädagogik und interkulturelle Pädagogik, Universität Rostock

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungsgesellschaft (DGfE e.V.)
  • Redaktionsmitglied der Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik (ZEP)
  • Gesellschaft für Solidarische Entwicklungszusammenarbeit Mecklenburg-Vorpommern (GSE e.V.)
  • Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V. 
  • Arbeitskreis kritische politische Bildung

Arbeitsschwerpunkte

  • Global Citizenship Education/Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Politische, ästhetische und soziale Bildung
  • Kooperationsbeziehungen zwischen Sozialer Arbeit und Schule
  • Professionalität Sozialer Arbeit am Standort Schule

Veröffentlichungen (Auswahl)

Monografien

Berndt, C., Veith, K. (2016): Globales Lernen. Lehrbrief für den Masterstudiengang „Bildung und 
Nachhaltigkeit“, Universität Rostock. 

Berndt, C. (2010): Elementarbildung in Indien vor dem Hintergrund von Macht und Kultur. Berlin: Lo-
gos. 

Berndt, C., Harder, S. (2009): Globales Lernen. Lehrbrief für den Masterstudiengang „Umwelt und Bil-
dung“, Universität Rostock. 

Herausgaben

Berndt, C.; Birgmeier, B.; Hundeck, M.; Mührel, E.; Remke, S.; Winkler, M. (Hrsg.) (in Vorbereitung): Historische und systematische Anschlüsse an Paul Natorps Grundriss der Sozialpädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. 

Berndt C.; Datta, A.; Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.) (i.E.): Global Membership Education – ein Perspektivwechsel. Schwerpunktheft der Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik. 01/2024. Münster u.a.: Waxmann.

Berndt, C.; Häcker, T.; Walm, M. (2022) (Hrsg.): Ethik in pädagogischen Beziehungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. Open access: doi.org/10.35468/5960

Berndt, C., Häcker, T., Leonhard, T. (2017) (Hrsg.): Reflexive Lehrerbildung revisited. Konzepte, Befunde, Perspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Berndt, C., Kalisch, C., Krüger, A. (2016) (Hrsg.): Räume bilden – pädagogische Perspektiven auf den Raum. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Berndt, C., Walm, M. (2013) (Hrsg.): In Orientierung begriffen. Interdisziplinäre Perspektiven auf Bil-
dung, Kultur und Kompetenz. Wiesbaden: Springer VS. 

Aufsätze und Forschungsberichte

Berndt, C. (in Vorbereitung): Erziehung, Bildung und Gemeinschaft bei Paul Natorp: Rekonstruktionen 
und Reflexionen. In: Berndt, C.; Birgmeier, B.; Hundeck, M.; Mührel, E.; Remke, S.; Winkler, M. 
(Hrsg.): Historische und systematische Anschlüsse an Paul Natorps Grundriss der Sozialpädagogik. 
Bad Heilbrunn: Klinkhardt. 

Berndt, C. (in Vorbereitung): Global Membership Education. Überlegungen zu einer sozialen Bildung wechselseitiger Verwiesenheit. In: Berndt C.; Datta, A.; Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.) (i.E.): Global Membership Education – ein Perspektivwechsel. Schwerpunktheft der Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik. 01/2024. Münster u.a.: Waxmann.

Berndt, C. (i.E.): Drei Blicke zurück: Aktuelle sozialökologische Bewegungen im Spiegel von Fürsorge-
verantwortung, sozialer Bildung und Ökosophie nach Hans Jonas, Klaus Mollenhauer und Félix Gua-
ttari. In: Hirschfeld, U.; Liedke, U., Winkler, M. (Hrsg.): Verstehen und Verantwortung. Baden-Baden: Ergon. 

Berndt, C.; Remke, S. (i.E.): Die Qualität im Gebrochenen. Soziale Bildung und Freiheit. In: Birgmeier, B.; Mührel, E.; Winkler, M. (Hrsg.): Weitere Sozialpädagogische SeitenSprünge. Weinheim und München: Beltz Juventa.

Berndt, C. (2023): Aldo Capitini. In: Bastian, T.; Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Einst weltbürgerlich und friedensfördernd engagiert – heute vergessen und verkannt: Sieben mal Sieben Portraits. Ulm: Klemm + Oelschläger.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B.; Gruhlke, H. et al. (2023): Schulsozialarbeit in der Krise: Zentrale Spannungsverhältnisse des Handlungsfeldes. In: Maier, K.; Zipperle, M. (Hrsg.): Empirische Facetten der Schulsozialarbeit. Weinheim und München: Beltz Juventa.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B.; Gruhlke, H. et al. (2023): Schulsozialarbeit in Sachsen in Verände-
rung. Vierter und abschließender Bericht zum Befragungszyklus „Schulsozialarbeit in Sachsen in Zei-
ten der Corona-Pandemie“. Link zum Bericht

Berndt, C.; Mührel, E. (2022): Soziale Arbeit und (Bildung für eine) nachhaltige Entwicklung. In: van Rießen, A.; Bleck, C. (Hrsg.): Handlungsfelder und Adressierungen der Sozialen Arbeit. Stuttgart: Kohlhammer. 

Berndt, C. (2022): Globalität und Welt als Konstruktionen des Raumes. Ökonomische und raumsoziale Perspektiven als Reflexionsmodi des Globalen Lernens. In: Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Globales Lernen für nachhaltige Entwicklung. Ein Studienbuch, Münster u.a.: Waxmann utb.

Berndt, C. (2021): Raumparadigmata und -bezüge. In: Klemm, U.; Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Handlexikon Globales Lernen, 3., durchgesehene Auflage. Münster: Klemm und Oelschläger.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B.; Gruhlke, H. et al. (2021): Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der 
Corona-Pandemie. Ergebnisse der dritten Befragung während der Schulschließungen. Link zum 
Bericht

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B. (2021): Schulsozialarbeit als Beziehungsprofession – auch digital? Befunde aus drei Befragungen von Schulsozialarbeiter*innen in Sachsen. In: Corax – Fachmagazin für Kinder- und Jugendarbeit, 2 / 2021, Chemnitz.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B.; Gruhlke, H. et al. (2021): Wenn Soziale Arbeit Schule macht … Befunde aus zwei Befragungen von Schulsozialarbeiter:innen in Sachsen in Zeiten der Corona-Pandemie. In: Zeitschrift Jugendhilfe, Heft 2, 59. Jahrgang. München: Luchterhand.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B.; Gruhlke, H. et al. (2021): Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der 
Corona-Pandemie. Ergebnisse der zweiten Befragung während der Schulschließungen. Link zum  
Bericht.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B.; Gruhlke, H. et al. (2020): Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der 
Corona-Pandemie. Ergebnisse der ersten Befragung während der Schulschließungen. Link zum  
Bericht

Berndt, C.; Vogt, M. (2020): Jugend und weltgesellschaftliche Verantwortung am Beispiel von „Fridays for Future“. In: Puchert, L.; Schwertfeger, A. (Hrsg.). Jugend im Blick der erziehungswissenschaftlichen Forschung – Perspektiven, Lebenswelten und soziale Probleme. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich.

Berndt, C. (2020): Global Membership Education im Lichte von Re-Nationalisierung und Ethnopluralismus: ein Grundriss. In: Messerschmidt, A., Hornberg, S., Machold, C. (Hrsg.): Jenseits des Nationalen. Tagungsband der Sektion Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Berndt, C. (2019): Transformatorische Menschenrechtsbildung im Lichte universalistischer Ethik: eine Antwort auf Neonationalismus und Ethnopluralismus. In: Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Bildung für eine Welt in Transformation. Global Citizenship Education als Chance für die Weltgesellschaft. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Berndt, C., Schäfer, F. (2018): „Homogenität ist eine Illusion!“ – Interpretationsmuster und Sichtweisen Lehramtsstudierender auf ‚Heterogenität in der Schule‘. In: Walm, M., Häcker, T., Radisch, F. et al. (Hrsg.): Empirisch-pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Berndt, C. (2017): Demokratiepädagogik und Globales Lernen – Perspektiven und Potenziale. In: Grobbauer, H. (Hrsg.): Wie viel Demokratie verträgt die Welt? Demokratie global denken. Dokumentation der Bundesfachtagung Graz und Wien 2015. Komment: Salzburg.

Berndt, C. (2017): Raumparadigmata und -bezüge. In: Klemm, U.; Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Handlexikon Globales Lernen, 2. Auflage. Münster: Klemm und Oelschläger.

Berndt, C., Häcker, T. (2017): Der Reflexion auf der Spur – über den Versuch, Reflexionen von Lehramtsstudierenden zum Forschungsgegenstand zu machen. In: Berndt, C., Häcker, T., Leonhard, T. (Hrsg.): Reflexive Lehrerbildung revisited. Konzepte, Befunde, Perspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Häcker, T., Berndt, C., Walm, M. (2016): Reflexive Lehrerinnen- und Lehrerbildung in ‚inklusiven Zeiten‘. In Amrhein, B. (Hrsg.): Diagnostik im Kontext inklusiver Bildung. Theorien, Ambivalenzen, Akteure, Konzepte. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Berndt, C., Kalisch, C. (2016): Globales Lernen und Regionales Lernen – Raumbezüge und Verhältnisbestimmungen. In: Berndt, C.; Kalisch, C.; Krüger, A. (2016) (Hrsg.): Räume bilden – pädagogische Perspektiven auf den Raum. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Berndt, C. (2015): Erziehung zur Demokratie und Gewaltfreiheit – Schule als Ort des Demokratielernens? Ein Essay. In: Frieters-Reermann, N.; Lang-Wojtasik, G. (Hrsg.): Friedenspädagogik und Gewaltfreiheit. Denkanstöße für eine differenzsensible Kommunikations- und Konfliktkultur. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Berndt, C., Kalisch, C. (2013): Globales und Regionales Lernen: zur Bedeutung regionaler und globaler Raumbezüge in schulischen Bildungsprozessen. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 36. Jahrgang, Heft 1, 2013, Münster: Waxmann.

Berndt, C. (2013): Globales Lernen – Überlegungen zur Beförderung raumbezogener Orientierungs- und Handlungskompetenz im Kontext der Weltgesellschaft. In: Berndt, C; Walm, M. (Hrsg.): In Orientierung begriffen. Interdisziplinäre Perspektiven auf Bildung, Kultur und Kompetenz. 2013. Wiesbaden: Springer VS.

Häcker, T., Langner, S., Seemann, J., Berndt, C., Schwelgengräber, W. (2012): Externe Evaluation des Modellprojektes „Produktives Lernen an Regionalen Schulen und Gesamtschulen in Mecklenburg-Vorpommern“. Endbericht, Universität Rostock.

Häcker, T., Langner, S., Seemann, J., Berndt, C., Schwelgengräber, W. (2012): Externe Evaluation des Modellprojektes „Produktives Lernen an Mittelschulen in Sachsen“. 3. Zwischenbericht. Projektjahr 2011/2012, Universität Rostock.

Berndt, C. (2011): Ausgewählte bildungspolitische Maßnahmen in Indien vor dem Hintergrund von Education for All. In: Gomolla, M.; Weber, M. (Hrsg.): Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft. Münster u.a.

Projekte

Das Allgemeine in der Sozialpädagogik: Historische und systematische Anschlüsse an Paul Natorps 
Grundriss der Sozialpädagogik
(erster Band innerhalb der Reihe: Das Allgemeine in der Sozialpädago-
gik (gemeinsam mit Bernd Birgmeier, Markus Hundeck, Eric Mührel, Sara Remke und Michael 
Winkler) 
Finanzierung: Eigenmittel 
Laufzeit: 04/22-n.n. 
Publikation(en) im Verlag Julius Klinkhardt 

Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der Corona-Pandemie 
Ein Kooperationsprojekt der Evangelischen Hochschule Dresden, der Schulstiftung der Ev.-Luth. Lan-
deskirche Sachsens, dem Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V., dem Ev.-Luth. 
Landesjugendpfarramt Sachsens und der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V. 
Finanzierung: Eigenmittel 
Tätigkeit: wissenschaftliche Leitung 
Laufzeit: 03/2020-08/2023 
Homepage 

Ethik pädagogischer Beziehungen 
Forschungsaufenthalt in Teheran, Iran 
Finanzierung: Professorinnenprogramm der Universität Rostock 
Laufzeit: 02/2018 

Fach- und Allgemeindidaktische Gestaltung von Lern-Lehr-Prozessen in heterogenen Lerngruppen 
Verbundprojekt LEHREN in M-V im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung 
Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung 
Tätigkeit: Mitarbeit 
Laufzeit: 09/2016-01/2020 
Homepage 

Externe Evaluation des Modellprojekts „Produktives Lernen an Regionalen Schulen und nichtgym-
nasialen Gesamtschulen in Mecklenburg-Vorpommern“  

Finanzierung: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern 
Tätigkeit: Mitarbeit (05/2011-03/2013) 
Laufzeit: 09/2009-03/2013  
Endbericht 

Externe Evaluation des Modellprojekts „Produktives Lernen an Mittelschulen in Sachsen“ 
Finanzierung: Sächsisches Staatsministerium für Kultus 
Tätigkeit: Mitarbeit (05/2011-03/2013) 
Laufzeit: 09/2009-03/2013 
unveröffentlicht; Referenz  

Universale elementare Edukation in Indien vor dem Hintergrund historisch determinierter 
Machtreproduktion und kultureller Deutungsmuster. Eine empirische Mikrostudie in Andhra Pra-
desh und West Bengalen 

Finanzierung: Landesgraduiertenakademie Mecklenburg-Vorpommern. 
Tätigkeit: Promovendin 
Laufzeit: 10/2004-09/2008 

Vorträge und Workshops

Berndt, C. (2023, November): Kritik der Haltung - Haltung der Kritik. Vortrag vor dem Fachbeirat Bildung der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA), Dresden. 

Berndt., C. (2023, November): Erweiterte Lebensweltorientierung in der Schulsozialarbeit: Analysen 
und Handlungsoptionen. Vortrag auf dem Fachtag „Schulsozialarbeit 2023 – Lebenswelt und Sozial-
raum im Fokus“ des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz, Landesjugendamt, Dresden. 

Berndt, C. (2023, Juni): Bildung für ein gutes Leben?! Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kita und Schule. Vortrag im Rahmen des Fachtags „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Türöffner für interkulturelle Wertschätzung in Kita und Schule“ des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg-Vorpommern und der Integrationsbeauftragten der Landesregierung, Schwerin. 

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B. (2023, Mai): Schulsozialarbeit in Veränderung. Zentrale Ergebnisse des Befragungszyklus'  "Schulsozialarbeit in Sachsen in Zeiten der Corona-Pandemie". Eine Veranstaltung des Forschungsteams der Evangelische Hochschule Dresden, der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dem diakonischen Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V., dem Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt  Sachsens und der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V. in Kooperation mit
der BAG EJSA, Fachbeirat Bildung.

Berndt, C., Reimann-Bernhardt, B. (2023, Januar): Schulsozialarbeit in Sachsen: Befunde und  Diskussion. Beitrag im Rahmen des Fachgesprächs "Schulsozialarbeit weiter entwickeln. Forschungs-ergebnisse, KJSG und Perspektiven". Eine Veranstaltung des Forschungsverbundes "Schulsozialarbeit in Sachsen". Diakonie Sachsen.

Berndt, C. (2022, Oktober): Subjektorientierung und Partizipation in der Schulsozialarbeit. Vortrag auf dem Fachtag "Schulsozialarbeit 2022 - Subjektorientiert - Partizipativ - Freiwillig" des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz, Landesjugendamt. 

Berndt, C. (2022, Juni): "Kommunikation auf Augenhöhe“? Metaphern, Bilder und Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Eltern. Vortrag auf dem Fachtag "Von wegen Augenhöhe!? Kooperation zwischen Eltern und Schulsozialarbeit", Forum Schulsozialarbeit in Kirche und Diakonie, Chemnitz. 

Berndt, C. (2022, Juni): Soziale Arbeit an Schulen: Grenzen und Möglichkeitsräume in subjektorientierter Absicht. Antrittsvorlesung an der Evangelischen Hochschule Dresden. 

Berndt, C.; Hirschfeld, U. (2022, Juni): Kritische Politische Bildung und Subjektorientierung. Workshop auf dem Fachtag "Politische Bildung und Kritik", Arbeitskreis kritische politische Bildung, Chemnitz.

Berndt, C. (2022, Mai): Demokratisierung der Bildung. Workshop auf der Bildungskonferenz ("Die Linke"), Leipzig.

Berndt, C. (2022, März): Kommunikation in der Schule zwischen Ausgrenzung und Anerkennung. Workshop im Rahmen des Fachtags "Die Würde der Schüler:innen ist antastbar" der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Berndt, C. (2022, März): Beziehungen in der Schule aus der Perspektive des Subjekts und der Institution. Vortrag im Rahmen des Fachtags "Die Würde der Schüler:innen ist antastbar" der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Berndt, C. (2022, Januar): Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung. Einführung zum Fachtag an der Evangelischen Hochschule Dresden, (digital).

Berndt, C. (2021, November): Kritisches Denken und Handeln im pädagogischen Bereich in Bezug auf Machtmissbrauch in Kitas, Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen. Fachgespräch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Beziehung statt Patentrezept“, SOAL – Alternativer Wohlfahrtsverband Hamburg (digital).

Berndt, C. (2021, November): Schulsozialarbeit unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Befunde  empirischer Untersuchungen in Sachsen. Workshop innerhalb des 8. Alumini-Tages der ehs "Professionelles Handeln in Krisen", (digital).

Berndt, C. (2021, Oktober): DIE Eltern gibt es nicht! Reflexionen auf Theorie und Praxis der Zusammenarbeit mit Eltern. Fachtag „Die Zusammenarbeit mit Eltern in der Schulsozialarbeit“ des Landesjugendamtes Sachsen, Chemnitz.

Berndt, C.; Reimann-Bernhardt, B. (2021, September): Das Profil der Schulsozialarbeit in Zeiten der Veränderung. Vortrag auf dem Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit 2021 (digital).

Berndt, C. (2021, Juni): Über die Zukunft von Schule und Bildung. Podcast des MDR im Rahmen der Reihe „Corona – und dann? Wie sieht unser Zusammenleben nach der Pandemie aus?“.

Berndt, C. (2021, April): Entwicklungen der Schulsozialarbeit in der Pandemie: Empirische Befunde aus drei Befragungen in Sachsen. Fachtagung: Schulsozialarbeit an Grundschulen. Bundesarbeitsgemeinschaft
Evangelische Jugendsozialarbeit (digital).

Berndt, C. (2020, Dezember): „Schulsozialarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie“. Vorstellung von Ergebnissen der zweiten sachsenweiten Befragung innerhalb der landesweiten Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Berndt, C. (2020, Dezember): Kommunikation mit digitalen Medien als Herausforderung für die Schulsozialarbeit. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Digitalisierung und Soziale Arbeit“ an der Evangelischen Hochschule Dresden.

Berndt, C. (2020, November): „Schulsozialarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie“. Vorstellung von Ergebnissen der zweiten sachsenweiten Befragung innerhalb des „DigitalForum Schulsozialarbeit“ in Kooperation mit der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dem Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsen, dem Diakonischen Werk Sachsens und der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Berndt, C. (2020, Oktober): School Social Work: Agent for Social Integration? Presentation in context of „International Classroom“: cooperation with Sapir College (Israel), organized by Franziska Wächter & Rebecca Ranz.

Berndt, C. (2020, Juni): Schulsozialarbeit in Corona-Zeiten“. Vorstellung von Ergebnissen der ersten sachsenweiten Befragung innerhalb des „Digitalen AustauschForums“ in Kooperation mit der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dem Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsen, dem Diakonischen Werk Sachsens und der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Berndt, C. (2019, Oktober): Grundzüge einer Global Membership Education im Lichte von Re-Nationalisierung und Ethnopluralismus, Universität Bayreuth.

Berndt, C. (2019, September): Kommunikation zwischen Diskussion und Dialog. Workshop mit StipendiatInnen der Stiftung Deutsche Wirtschaft, Universität Rostock.

Berndt, C. (2019, Juni): Wozu Schulsozialarbeit und mit welchen Konzepten?, Evangelische Hochschule Dresden.

Berndt, C. (2019, Februar): Re-Nationalisierung und Globales Lernen: Verhältnisbestimmungen zwischen Relativismus und Universalismus. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung „Jenseits des Nationalen?!“ der Sektion für International und Interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft, Universität Wuppertal.

Berndt, C. (2018, November): Eine Welt für Alle = Menschenrechte für Alle! Ethische Perspektiven. Vortrag auf der Praxistagung „Haltung zeigen: Menschenrechtsbildung in der Jugendarbeit?!“, Bildungsprojekt verquer. und Stadtjugendring Greifswald e.V., Greifswald.

Berndt, C. (2018, Oktober): Was zum Thema wird … Kasuistik in der Lehrerbildung – Zugänge und Herausforderungen. Workshop im Rahmen der Veranstaltung „Tag des Forschenden Lernens“, Universität Rostock.

Berndt, C., Häcker, T.: (2018, März): Reflexion als rekursive Denkbewegung: Kritische Anmerkungen zum Reflexionshype in der LehrerInnenbildung und der Schule. Symposium auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Universität Duisburg-Essen.

Berndt, C. (2018, März): Reflexive (Selbst-)Darstellungspraxis in der Portfolioarbeit? Ausgewählte fallrekonstruktive Perspektiven. Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Universität Duisburg-Essen.

Berndt, C., Häcker, T. (2018, März): „Umgang mit Vielfalt“. Workshop auf dem Schülerkongress im Rahmen des Entwicklungsprogramms für exzellente Schulen des Deutschen Schulpreises, Robert Bosch-Stiftung, Stuttgart.

Berndt, C. (2018, Februar): What is the Question? Exercises in Teacher Education regarding to the topic “Teacher-Student-Relationship”. University of Teacher Education, Tehran, Iran.

Berndt, C. (2017, November): Kommunikation und Beziehung in der Schule: Fallstudien und theoretische Reflexionen. Beitrag zur Arbeit mit den Reckahner Reflexionen in der Lehrerbildung, Schloss Reckahn.

Berndt, C., Schäfer, F. (2016, September): Semantiken Lehramtsstudierender zu „Heterogenität im Kontext von Schule“. Vortrag im Rahmen der Tagung der AEPF „Empirisch pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten – Professionalisierung, Konzeptualisierung, Systementwicklung“, Universität Rostock.

Berndt, C., Häcker, T. (2016, September): Zur Identitätskonstruktion und (Selbst-)Darstellungspraxis in der Portfolioarbeit neben der formalen Kompetenzorientierung: eine Fallrekonstruktion. Beitrag im Rahmen der Internationalen Tagung „Kompetenzorientiertes Lernen mit Portfolio und ePortfolio“, Universität Kassel.

Berndt, C. (2016, Februar): Kommunikation braucht Empathie. Demokratie lernen im Licht der pädagogischen Beziehung. Beitrag im Rahmen der Winterakademie Mecklenburg-Vorpommern, Rostock.

Berndt, C. (2015, November): Demokratiepädagogik und Globales Lernen – Perspektiven & Potenziale. Vortrag, Workshop und Podiumsdiskussion an der Staatlichen Pädagogischen Hochschule Wien und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz im Rahmen der Fachtagung „Globales Lernen“, Gesellschaft für Kommunikation, Entwicklung und dialogische Bildung, Graz und Wien.

Berndt, C., Häcker, T. (2014, Mai): Auf den Spuren der Reflexion? Perspektiven auf subjektive Konzepte von Lehramtsstudierenden auf Reflexion in hochschuldidaktischen Settings. Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung Internationales Netzwerk Portfolio, Universität Rostock.

Berndt, C., Leonhard, T. (2014, März): Zur Operationalisierung von „Reflexionskompetenz“ in der LehrerInnenbildung: Ansätze und Grenzen institutionalisierter (Forschungs-)Praxis. Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Humboldt-Universität Berlin.

Berndt, C., Häcker, T. (2014, Februar): Subjektive Konzepte von Lehramtsstudierenden zu „Reflexion“ und „reflexiver Praxis“. Vortrag im Rahmen der ExpertInnentagung „Reflexive LehrerInnenbildung revisited“, Seminarzentrum Gut Siggen, Ostholstein.

Berndt, C. (2013, März): Die Welt als Dorf? Antworten und Fragen an eine zeitgemäße Pädagogik im Kontext einer BNE. Vortrag im Rahmen der Landestagung Bildung für nachhaltige Entwicklung, Fachhochschule Güstrow.

Berndt, C., Wolf, C. (2012, Oktober): Vielfalt und Gleichwertigkeit in der Schule. Workshop innerhalb Eröffnungsveranstaltung für das deutsch-österreichische COMENIUS-Regio-Projekt „Gedenken. Bildung und Erziehung nach dem Holocaust – Verantwortung annehmen, Gedenken ermöglichen“, Universität Rostock.

Berndt, C., Kalisch, C. (2012, September): Regionales und Globales Lernen. Zur Bedeutung regionaler und globaler Raumbezüge in schulischen Bildungsprozessen. Vortrag auf der Tagung „Theorie und Praxis: Globales Lernen und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Positionen, Potentiale, Perspektiven“, Universität Lüneburg.

Berndt, C., Kalisch, C. (2012, März): Globalisierung: Ambivalenzen von Be- und Entgrenzungen. Zur Bedeutung regional und global orientierter Identitätsentwicklungen im globalen und regionalen Lernen. Vortrag auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Universität Osnabrück.

Berndt, C. (2011, Mai): Soziale Gerechtigkeit und Capabilities in der frühkindlichen Pädagogik. Pädagogisches Kolleg Rostock.

Berndt, C. (2011, April): Die Vielfalt macht´s: Ausgewählte globale Perspektiven für unser Alltagshandeln; Begleitung und Koordination eines Beitrags von Lehramtsstudierenden für die Lange Nacht der Wissenschaften, Universität Rostock.

Berndt, C. (2010, November): Die Welt als Dorf? Globales Lernen: Antworten und offene Fragen an eine zeitgemäße Pädagogik; Interdisziplinäre Ringvorlesung „Globalisierung“ des Wissenschaftsverbundes Um-Welt, Universität Rostock.

Berndt, C. (2009, März): Ausgewählte bildungspolitische Maßnahmen in Indien vor dem Hintergrund von „Education for All“; Vortrag im Rahmen der Tagung Diversität, Internationalität und Nachhaltigkeit im Kontext aktueller Bildungsreformen, Sektion für International und Interkulturell vergleichende Erziehungswissenschaft der DGfE, Münster.

Berndt, C. (2008, Februar): „Education for All“ – Quality Analysis of Elementary Education in Andhra Pradesh, College for Teacher Education Andhra Mahila Sabha, Hyderabad, Indien.

Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen

Sommersemester 2023: Facetten kritischer Sozialer Arbeit. Vortragsreihe des Studienbereichs Soziale Arbeit, Evangelische Hochschule Dresden.


Oktober 2022: Fachtag "Schulsozialarbeit 2022 - Subjektorientiert - Partizipativ - Freiwillig", in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Landesjugendamt. 

März 2022: Fachtag "Die Würde der Schüler:innen ist antastbar", in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit Sachsen e.V.

Januar 2022: Fachtag "Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung", Evangelische Hochschule Dresden, gemeinsam mit Lilo Dorschki und Uwe Hirschfeld.

Oktober 2021: Fachtag "Die Zusammenarbeit mit Eltern in der Schulsozialarbeit“, in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Landesjugendamt. 

November 2020: "DigitalForum Schulsozialarbeit", in Kooperation mit der Diakonie Sachsen und der Schulstiftung der ev.-luth. Landeskirche Sachsens.

Sommersemester 2019: Zur Ethik in pädagogischen Beziehungen, Ringvorlesung Teil 2, in Kooperation mit dem Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik, Universität Rostock.

Sommersemester 2018: Zur Ethik in pädagogischen Beziehungen, Ringvorlesung Teil 1, in Kooperation mit dem Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik, Universität Rostock.

Juni 2018: Hate – Fake – Speech. Öffentliche Podiumsdiskussion mit Journalist:nnen und Wissenschaftler:nnen, in Kooperation mit dem Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Rostock.

Juli 2016: Forschungsworkshop Objektive Hermeneutik unter inhaltlicher Leitung von Andreas Wernet, Universität Hannover; finanziert von der Landesgraduiertenakademie der Universität Rostock.

März 2014: "Eine Woche Zeit: Reflexive LehrerInnenbildung revisited". Tagung im Seminarzentrum Gut Siggen, Ost Holstein. Ausgelobt und finanziert vom Zeit-Verlag und der Alfred Toepfer-Stiftung F.V.S.

Sommersemester 2014: Räume bilden?! Pädagogische Perspektiven auf den Raum. Ringvorlesung, in Kooperation mit dem Zentrum für Lehrerbildung und dem Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik, Universität Rostock.

Weitere Arbeiten

Berndt, C. (2022): Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung (an) der ehs. Beitrag für das Jahrbuch der Evangelischen Hochschule Dresden 2021. Jahrbuch (ehs-dresden.de)

Berndt, C. (2017): Baustein zur Arbeit mit den Reckahner Reflexionen in der Hochschullehre. Portal Reckahner Reflexionen

Anane, M., Berndt, C., Halim, U. et al. (2004): Investigating Some Alleged Violations of the Human 
Right to Water in India. Report of the International Fact Finding Mission in India. Published by FIAN 
International and BROT FÜR DIE WELT, Heidelberg. 

Kategorie

 

« zurück