Profil

TEST Prof.'in Dr. Anja Katharina Peters

Prof.'in Dr. Anja Katharina Peters

Raum: B.419

Tel.: +49 351 46902-335

E-Mail: Anja-Katharina.Peters@ehs-dresden.de

Lebenslauf

Ausbildung und Studium
2014 Promotion an der Ernst-Moritz-Arndt-University, Greifswald
Thema: Nanna Conti (1881-1951) - Eine Biographie der Reichshebammenführerin - zum Text
BetreuerIn: Prof. Dr. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio, Bonn
Prof. em. Dr. Gerhard Baader, Berlin
2003 Diplom-Pflegewirtin (FH) an der FH Neubrandenburg
Diplomarbeit: "Der Geist von Alt Rehse. Die Hebammenkurse an der Reichsärzteschule 1935-1941"
BetreuerIn: Prof. Dr. Bedriška Bethke, Neubrandenburg
Prof. Dr. Manfred Erbsland, Neubrandenburg
1997 Kinderkrankenschwester an der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege der Landeshauptstadt München
 
Förderung
2009-2013 Friedrich-Ebert-Stiftung Graduiertenförderung
1999-2003 Friedrich-Ebert-Stiftung Grundförderung
 
Berufstätigkeit
seit 2021 Professorin für Pflege/Pflegewissenschaft an der ehs Dresden
SS 2021 Vertretungsprofessur Hochkomplexe Pflege an der Hochschule Neubrandenburg
20202021 Fachlehrerin an der ingepp - Schule für Gesundheitsberufe Neubrandenburg
SS 2020 Vertretung der Professur "Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt familienorientierte Pflege" an der ehs Dresden
2012-2019 Wahlkreismitarbeiterin von Sylvia Bretschneider MdL (RIP)
2007-2009 freiberufliche Lehrtätigkeit in der Pflege
2006-2007 pädagogische Mitarbeiterin am ISGP in Neustrelitz
2004-2006 Projektleiterin beim Arbeiter-Samariter-Bund Neubrandenburg/Mecklenburg-Strelitz
2002-2003 nebenberufliche Vortrags- und Lehrtätigkeit in der Pflege
1997-1998 Kinderkrankenschwester am Dr. v. Haunerschen Kinderspital München
Lehrtätigkeit
2018-2019
seit 2015
Lehraufträge an der Evangelischen Hochschule Dresden
Gastvorträge an der Fachhochschule Bielefeld und der Hochschule Neubrandenburg
2012 Champion am Center for Medicine after the Holocaust - zur Homepage
Mitgliedschaften (Auswahl)
Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) e.V.
Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V.
Lebenshilfe Neubrandenburg e.V.
American Association for the History of Nuhttps://www.dbfk.de/de/ueber-uns/region-nordost/index.phprsing

Veröffentlichungen (Auswahl)

Auswahl

2021 Peters, Anja Katharina: Fallbericht über eine an COVID-19 erkrankte Patientin mit bestehendem Schmerzsyndrom. Pflege (2021), 34, pp. 50-57. https://doi.org/10.1024/1012-5302/a000779.

2020 Peters, Anja Katharina: "Der Himmel ist weder ein Ort noch eine Zeit". Vor 200 Jahren wurde Florence Nightingale geboren. Im Jahr der Pflegefachleute und Hebammen und in Zeiten der Covid-19-Pandemie ist ihr Vermächtnis hochaktuell. In: misericordia 5/20, S. 18.

2019 mit Loytved, Christine: Siegfried Stephan: Geburtshilfliche Fotografien als Lehrmittel, in: Obstetrica Nr. 4/2019, S. 28-29.

2019 Peters, Dr. Anja K.: Josefine Pöllinger. The Midwife of Ravensbrück. In: The Bulletin of the UK Association for the history of nursing volume 7/2019 , S. 74-77.

2018 Nanna Conti (1881-1951) - Eine Biographie der Reichshebammenführerin, Bd. 50, 408 S., 44.90 EUR, 44.90 CHF, br., LIT Verlag, ISBN 978-3-643-13985, Reihe: Schriftenreihe der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung.

2016 Peters, Anja K.: Oral tradition, in: Glasper, Alan / Rees, Colin (Ed.): Nursing and Healthcare Research at a Glance, Chichester / Hoboken 2016, S. 80-81.

2014 mit Lisner, Wiebke.: German Midwifery in the “Third Reich”, in: Benedict, Susan / Shields, Linda (Hg.): Nurses and Midwives in Nazi Germany. The “Euthanasia” Programs, New York / London 2014, S. 164-197.

2012 mit Hansson, Nils / Tammiksaar, Erki: Sterilisierungsoperateur und Forscher: Leben und Karriere Benno Ottows (1884-1975), in: Medizinhistorisches Journal 2011 (Heft 3+4), S. 212-23.

2010 Historische Pflegeforschung als kritisches Korrektiv, in: Auer, Christine R.: Posthum für Antje Grauhan. The Heidelberg School of Anthropological Medicine and Nursing. Vortrag anlässlich des Florence Nightingale Kongresses 2010 “International Perspectives in the History of Nursing Conference”, Heidelberg, S. 17-18.

2006 Erfahrungsbericht: Planung eines Wohnprojekts für alte, wohnungslose Menschen in Mecklenburg-Vorpommern. in: www.socialnet.de.

2003 Mit Märchen zu den ATLs. Die professionelle pflegerische Kunst neu entdecken. in: Pflegen Ambulant 06/2003, S. 54-56.

2000 Obdachlosigkeit als (selbst-)pflegerisches Problemfeld. in: PFLEGE AKTUELL 1/2000, S. 28-31.

Eine Auflistung meiner Vorträge und der von mir verfassten Artikel und Rezensionen finden Sie unter www.anja-peters.de.

« zurück