Profil

TEST Prof. Dr. Constantin Klein, (Dipl.-Psych. Dipl.-Theol.)

Prof. Dr. Constantin Klein, (Dipl.-Psych. Dipl.-Theol.)

Raum: Post B.408

Tel.: +49 351 46902-320

E-Mail: Constantin.Klein@ehs-dresden.de

Lebenslauf


seit 2020 Professor für Praktische Theologie und Generationenbeziehungen, Evangelische Hoch­schule Dresden

2017-2020 Professor für Spiritual Care, Ludwig-Maximilians-Universität München

2013 Promotion zum Dr. phil. an der Fakultät für Geschichtswissenschaften, Philosophie und Theologie, Universität Bielefeld

2009-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Theologie, Universität Bielefeld

2007-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, Technische Universität Dresden

2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Kirchengeschichte, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

2005-2006 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Psychologie II, Universität Leipzig

2004 1. Kirchliches Examen und Diplom in Ev. Theologie, Universität Leipzig

2003 Diplom in Psychologie

1998-2003 Studium der Psychologie, Universität Leipzig

1996-2004 Studium der Ev. Theologie, Kirchliche Hochschule Wuppertal und Universität Leipzig

1996 Abitur, Humboldt-Gymnasium Düsseldorf

1987-1996 Humboldt-Gymnasium Düsseldorf

1977 geboren in Düsseldorf

 

Arbeitsschwerpunkte


Aktuelle Studie zu Trauer, Spiritualität und Resilienz im Rahmen der DFG-Forschungsgruppe "Resilienz in Religion und Spiritualität" DFG-FOR 2686: start — Evangelisch-Theologische Fakultät (uni-bonn.de)
=> Link zur Umfrage: http://www.studip.ehs-dresden.de/questor/I/Trauer


Religionsforschung und Religionspsychologie

Entstehung und Entwicklung von Religion

Religions- und Kirchengeschichte

Religiöse/spirituelle Erfahrungen

Entwicklung von Religiosität/Spiritualität über die Lebensspanne

Messung von Religiosität/Spiritualität

Religiosität, Werthaltungen und Einstellungen (Psychologie der Weltsichten)

Religiosität und Geschlecht

Religiosität und Gesundheit

Spiritualität und Spiritual Care

Religiosität und Säkularität/Areligiosität

Religiöse Dimensionen in der Gegenwartskultur (Religion und Fußball, Religion und Fantasy)


Sozial- und Persönlichkeitspsychologie

Medizinische Psychologie und Gesundheitspsychologie

Wissenschaftstheorie und Interdisziplinarität


 

Veröffentlichungen (Auswahl)


Religionsforschung und Religionspsychologie (allgemein)

Klein, C. (2015). Art. Religionspsychologie. In M. Zimmermann & H. Lindner (Hrsg.), Wissenschaftlich-Religionspädagogisches Lexikon im Internet (WiReLex). Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft.

Klein, C. (2013). Religionspsychologie und Theologie. Theologische Potenziale religionspsychologischer Forschungsmethoden und Befunde. Dissertation, Universität Bielefeld (276 S.).

Klein, C. & Streib, H. (2011). Religionspsychologie im deutschsprachigen Raum: Ein Überblick. Praktische Theologie, 46, 197-203.

Klein, C. (2008). Religiosität als Gegenstand der Psychologie. Rahmenbedingungen einer empirischen Religionspsychologie. Saarbrücken: VDM (268 S.).

Entstehung und Entwicklung von Religion

Wunn, I., Urban, P. & Klein, C. (2014). Götter, Gene, Genesis. Eine Biologie der Religionsentstehung. Heidelberg: Springer Spektrum (280 S.).

Wunn, I. & Klein, C. (2012). Evolutionary Processes in Early Religion: The Psychological Interpretation of the Earliest Indicators of a Religious Sentiment. Braunschweiger Naturkundliche Schriften, 12, 129-140.

Religions- und Kirchengeschichte

Huber, S. & Klein, C. (2009). Faith or Morality? ‚Theological Sediments’ Depending on Centrality, Content, and Social Context of Personal Religious Construct Systems. In L. J. Francis, J. Astley & M. Robbins (Eds.), Empirical Theology in Texts and Tables: Qualitative, Quantitative and Comparative Perspectives (pp. 249-267). Leiden: Brill.

Klein, C. (2005). Opfer, Druiden, Anderswelt – die Religion(en) der Kelten. Zur Entwicklungsgeschichte der Menschheit. Vortragsreihe Neanderthal Museum. Mett­mann: Neanderthal Museum (36 S.).

Klein, C. (2002). Die besonderen Nächte des Jahresverlaufs in der Religions­geschichte. Unter besonderer Berücksichtigung der Johannesnacht. In B. Naumann (Hrsg.), Die Nacht. Wiederentdeckung von Raum und Metapher (S. 67-78). Leipzig: EVA.

Religiöse/spirituelle Erfahrungen

Klein, C., Silver, C. F., Streib, H., Hood, R. W. & Coleman, T. J. (2016). Spirituality and Mysticism. In H. Streib & R. W. Hood (Eds.), Semantics and Psychology of Spirituality. A Cross-Cultural Analysis (pp. 165-187). Cham: Springer.

Klein, C. (2014): Gefühl ist alles, Namen sind Schall und Rauch? Religiöse Erfah­rungen im Spiegel der Religionspsychologie. In A. Grau & G. Raabe (Hrsg.), Facetten des Religionsbegriffs (S. 178-205). Leipzig: EVA.

Entwicklung von Religiosität/Spiritualität über die Lebensspanne

Streib, H., Bullik, R. & Klein, C. (2017). Xenosophie und Religion in Deutschland. Einstellungen Jugendlicher zum Fremden. Journal für politische Bildung, Heft3/2017, 42-47.

Streib, H., Klein, C. & Keller, B. (2016). Art. Religiöse Entwicklung, Forschungs­zugänge. In M. Zimmermann & H. Lindner (Hrsg.), Wissenschaftlich-Religionspädago­gisches Lexikon im Internet (WiReLex). Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft.

Keller, B., Klein, C., Hood, R. W. & Streib, H. (2013). Deconversion and Religious or Spiritual Transformation. In S. Heine H. & Westerink (Eds.), Constructs of Meaning and Religious Transformation (pp. 119-139). Vienna: V&R Unipress.

Klein, C. & Streib, H. (2013). "Wer glaubt, ist glücklicher und gesünder!" Gilt das auch für Kinder? In M. Zimmermann, C. Klein & G. Büttner (Hrsg.), Kind Krankheit Religion. Medizinische, psychologische, theologische und religionspädagogische Perspektiven (S. 64-100). Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag.

Streib, H. & Klein, C. (2010). Todesvorstellungen von Jugendlichen und ihre Entwicklung – ein empirischer Beitrag. Jahrbuch für Religionspädagogik, 26, 50-75.

Messung von Religiosität/Spiritualität

Klein, C. & Bethe, S. (im Druck). Messbare Ausschnitte des Unermesslichen? Wie Spiritualität und spirituelles Wohlbefinden in der sozial- und gesundheitswissenschaft­lichen Forschung gemessen werden können. In C. Richter (Hrsg.), An den Grenzen des Messbaren. Die Kraft von Religion und Spiritualität in Lebenskrisen. Stuttgart: Kohlhammer.

Klein, C., Zwingmann, C. & Jeserich, F. (2017). Religiöser Fundamentalismus: Merkmale, Konzepte, Messinstrumente und Korrelate. In C. Zwingmann, C. Klein & F. Jeserich (Hrsg.), Religiosität – die dunkle Seite. Beiträge zur empirischen Religionsforschung (S. 139-166). Münster: Waxmann.

Keller, B., Klein, C. & Streib, H. (2013). Das Interview zur Glaubensentwicklung. Zur Exploration von Spiritualität im psychotherapeutischen Setting. Spiritual Care, 2, 35-43.

Klein, C., Gottschling, S. & Zwingmann, C. (2012). Deutschsprachige Fragebögen zur Messung von Religiosität/Spiritualität: Ein Vergleich ausgewählter Skalen. Spiritual Care, 1 (3), 22-35.

Zwingmann, C., Klein, C. & Büssing, A. (2011). Measuring Religiosity/Spirituality: Theoretical Differentiations and Categorization of Instruments. Religions, 2, 345-357.

Streib, H., Hood, R. W. & Klein, C. (2010). The Religious Schema Scale: Construction and Initial Validation of a Quantitative Measure for Religious Styles. International Journal for the Psychology of Religion, 20, 151-172.

Religiosität, Werthaltungen und Einstellungen (Psychologie der Weltsichten)

Klein, C., Lühr, M. & Streib, H. (2018). Extant Empirical Research on Religiosity and Prejudice. An Overview. In H. Streib & C. Klein (Eds.), Xenosophia and Religion. Biographical and Statistical Paths for a Culture of Welcome (pp. 23-84). Cham: Springer.

Klein, C. (2017). Wie sehen Formen von Religiosität aus, die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit verringern? – Einsichten aus 70 Jahren sozialwissenschaft­licher Forschung. In S. A. Strube (Ed.), Das Fremde akzeptieren. Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegenwirken. Theologische Ansätze (S. 169-181). Freiburg i. Br.: Herder.

Klein, C., Zwingmann, C. & Jeserich, F. (2017). Religiöser Fundamentalismus in Europa und Nordamerika: Befunde zur Verbreitung und zu Zusammenhängen mit Vorurteilen und Werthaltungen. In C. Zwingmann, C. Klein & F. Jeserich (Hrsg.), Religiosität – die dunkle Seite. Beiträge zur empirischen Religionsforschung (S. 167-200). Münster: Waxmann.

Klein, C. (2015). Wer mein Nächster ist, entscheide ich! Zur Psychologie des Verhält­nisses von Religiosität und Vorurteilen. In I. Wunn & B. Schneider (Hrsg.), Das Gewalt­potenzial der Religionen (S. 143-167). Stuttgart: Kohlhammer.

Streib, H. & Klein, C. (2014). Religious Styles Predict Xenophobia and Xenosophia: A Study of German Adolescents with the Religious Schema Scale. International Journal for the Psychology of Religion, 24, 151–163.

Religiosität und Geschlecht

Klein, C., Keller, B. & Traunmüller, R. (2017). Sind Frauen tatsächlich grundsätzlich religiöser als Männer? Internationale und interreligiöse Analysen zur vergleichenden Testung verschiedener Theorien. In K. Sammet, F. Benthaus-Apel & C. Gärtner (Hrsg.), Religion und Geschlechterordnungen (S. 99-131). Wiesbaden: Springer VS.

Klein, C. (2012). Fromme Frau, agnostischer Mann sind Frauen grundsätzlich religiöser/ spiritueller als Männer? Spiritual Care, 1 (2), 6-22.

Religiosität und Gesundheit

Zwingmann, C. & Klein, C. (2020). Religion and Health from the View of Psychology of Religion: Empirical Results – Possible Pathways – Cultural Context. In B. Jakob & B. Weyel (Eds.) Spirituality, Mental Health, and Social Support. A Community Approach (pp. 38-55). Berlin: de Gruyter.

Mosashvili, K. & Klein, C. (2017). Meaning Making, Religiousness, and Posttraumatic Growth in Case of Internal Displacement. Archive for the Psychology of Religion, 39, 118-137.

Klein, C., Keller, B., Silver, C. F., Hood, R. W. & Streib, H. (2016). Positive Adult Development and "Spirituality": Psychological Well-Being, Generativity, and Emotional Stability. In H. Streib & R. W. Hood (Eds.), Semantics and Psychology of Spirituality. A Cross-Cultural Analysis (pp. 401-436). Cham: Springer.

Zimmermann, M., Klein, C. & Büttner, G. (Hrsg.) (2013). Kind Krankheit Religion. Medizinische, psychologische, theologische und religionspädagogische Perspektiven. Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag (338 S.).

Klein, C., Berth, H. & Balck, F. (Hrsg.) (2011). Gesundheit – Religion – Spiritualität. Konzepte, Befunde und Erklärungsansätze. Weinheim: Juventa (424 S.).

Klein, C. & Albani, C. (2007). Religiosität und psychische Gesundheit. Eine Übersicht über Befunde, Erklärungsansätze und Konsequenzen für die klinische Praxis. Psychiatrische Praxis, 34, 58-65.

Spiritualität und Spiritual Care

Gennerich, C., Klein, C. & Streib, H. (2018). Religiosität und Spiritualität. In H. U. Otto, H. Thiersch, R. Treptow & H. Ziegler (Hrsg.), Handbuch Soziale Arbeit. 6. Auflage (S. 1309-1317). München: Ernst Reinhardt.

Eisenmann, C. & Klein, C. (2016). Dimensions of "Spirituality": The Semantics of Subjective Definitions. In H. Streib & R. W. Hood (Eds.), Semantics and Psychology of Spirituality. A Cross-Cultural Analysis (pp. 125-151). Cham: Springer.

Klein, C., Hood, R. W., Silver, C. F., Keller, B. & Streib. H. (2016). Is "Spirituality" Nothing but "Religion"? An Indirect Measurement Approach. In H. Streib & R. W. Hood (Eds.), Semantics and Psychology of Spirituality. A Cross-Cultural Analysis (pp. 71-85). Cham: Springer.

Streib, H. & Klein, C. (2016). Religion and Spirituality. In M. Stausberg & S. Engler (Eds.), Oxford Handbook of Religious Studies (pp. 73-83). Oxford: Oxford University Press.

Altmeyer, S., Klein, C., Keller, B., Silver, C. F., Hood, R. W. & Streib, H. (2015). Subjective Definitions of “Spirituality” and “Religion.” An Explorative Study in Germany and the USA. International Journal of Corpus Linguistics, 20, 526-552.

Klein, C., Brähler, E., Decker, O., Blaser, G. & Albani, C. (2008). Religiosität und Spiritualität – Wertsysteme im Kontext therapeutischer Beziehung. In M. Hermer & B. Röhrle (Hrsg.), Handbuch der therapeutischen Beziehung. Bd. II. Spezieller Teil (S. 1291-1336). Tübingen: DGVT-Verlag.

Religiosität und Säkularität/Areligiosität

Keller, B., Bullik, R., Klein, C. & Swanson, S. (2018). Profiling Atheist World Views in Different Cultural Contexts: Developmental Trajectories and Accounts. Psychology of Religion and Spirituality, 10, 229-243.

Streib, H. & Klein, C. (2013). Atheists, Agnostics, and Apostates. In K. I. Pargament, J. J. Exline & J. W. Jones (Eds.), APA Handbook of Psychology, Religion and Spirituality. Vol. 1 (pp. 713-728). Washington, DC: American Psychological Association.

Religiöse Dimensionen in der Gegenwartskultur (Religion und Fußball, Religion und Fantasy)

Arnhold, O. & Klein, C. (Hrsg.) (2014). Zwischen Abseits und Jenseits – Fußball und Religion. Themenheft für den evangelischen Religionsunterricht für die Klassen 8-12. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (48 S.).

Klein, C. & Schmidt-Lux, T. (2006). Ist Fußball Religion? Theoretische Perspektiven und Forschungsbefunde. In E. Thaler (Hrsg.), Fußball – Fremdsprachen – Forschung (S. 18-35). Aachen: Shaker.

Klein, C. & Schmidt-Lux, T. (2006). Leuchte auf, mein Stern Borussia! Was macht den Rasen heilig? Zum Verhältnis von Fußball und Religion. Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, 7, 22-25.

neue Kategorie

Inhalt der Kategorie

« zurück